Wir hoffen Euch mit diesem umfassenden Artikel einen guten Einblick in internet tuner für hifi anlage test beantworten wir im heutigen Beitrag. Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Wenn Sie einen Internetradio-Adapter kaufen möchten, ist es oft gar nicht so leicht, die Entscheidung für ein bestimmtes Modell zu treffen. Zuerst müssen Sie sich einige Fragen stellen, zum Beispiel: Benötigen Sie auch UKW- und DAB+-Empfang oder reicht Internetradio aus? Soll der Internetradio-Adapter auch gleichzeitig als Bluetooth-Empfänger dienen? Ist Ihnen die Bedienung per Smartphone-App wichtig?

Im folgenden Abschnitt unseres großen Internetradio-Adapter-Vergleichs 2022 erklären wir Ihnen, welche Aspekte beim Kauf besonders wichtig sind.

2.1. Verbindung per LAN-Kabel ist deutlich stabiler

Damit Sie überhaupt Internetradio-Sender empfangen können, muss Ihr Internetradio-Adapter selbstverständlich mit dem Netzwerk verbunden werden. Dafür gibt es zwei Optionen: die drahtlose Verbindung über WiFi (bzw. WLAN) oder die Verbindung zum Router mittels eines LAN-Kabels.

Während ein WLAN-Modul bei den Geräten in unserem Internetradio-Adapter-Vergleich zur Standard-Ausstattung gehört, ist ein Ethernet-Anschluss für die LAN-Verbindung nur gelegentlich zu finden. Dabei gibt es einige Punkte, die klar für die Kabelverbindung sprechen. Denn WLAN-Verbindungen sind chronisch störanfällig, gerade in Städten, wo sich häufig viele verschiedene WLAN-Netze gegenseitig überlagern. Bei einer Verbindung per LAN-Kabel gibt es dagegen keine Ausfälle, solange die Internet-Verbindung des Routers steht.

2.2. Analoger Audio-Ausgang ist Standard

Im Gegensatz zu einem Internet- oder Digitalradio besitzt ein Internetradio-Adapter keine integrierten Lautsprecher. Sie müssen den Internetradio-Tuner also mit Ihrem Stereo-Receiver oder Ihren Aktivboxen verbinden, um Radio hören zu können.

Daher verfügt jeder Internetradio-Empfänger über mindestens einen Audio-Ausgang, den sogenannten Line-Out-Anschluss. Die besten Internetradio-Adapter bieten sogar eine Reihe verschiedener Möglichkeiten, den WLAN-Radio-Adapter mit der Stereoanlage zu verbinden.

Folgende Anschlüsse sind an Internetradio-Geräten häufiger zu finden:

  • Der Line-Out-Anschluss ist entweder als 3,5-mm-Klinkenbuchse oder als ein paar von Cinch-Buchsen realisiert. Falls es sich um eine Klinkenbuchse handelt, benötigen Sie eventuell noch ein Klinke-auf-Cinch-Kabel für den Anschluss an Ihren Stereo-Verstärker.
  • Falls zusätzlich ein Kopfhörerausgang vorhanden ist, ist dieser im Normalfall auch als 3,5-mm-Klinke ausgeführt.
  • Einige HiFi-WLAN-Adapter verfügen auch über digitale Audio-Ausgänge. Diese haben den Vorteil, dass die Verbindung zur Anlage absolut verlustfrei abläuft. Als Anschlusstypen kommen dabei entweder die koaxialen SPDIF-Buchsen oder die optischen TOSLINK-Buchsen zum Einsatz.
  • Gelegentlich finden Sie auch einen Line-In-Eingang (Cinch oder 3,5-mm-Klinke), über den Sie zum Beispiel ein Smartphone anschließen können.
  • Manche Internet-Tuner sind mit einem USB-Slot ausgestattet, sodass Sie Ihre Musikdateien von einem USB-Stick oder einer externen Festplatte abspielen können.

2.3. Per Bluetooth können Sie Musik vom Smartphone abspielen

Häufig ist bei WLAN-Radio-Adaptern auch ein Bluetooth-Modul verbaut. So können Sie schnell und einfach auch Musik vom Smartphone über die Stereoanlage abspielen, ohne noch einen Bluetooth-Radio-Adapter kaufen zu müssen. Besonders praktisch sind Internetradios mit Bluetooth-Modul, wenn Sie Freunde zu Besuch haben, die Ihnen ihre neuen Lieblingslieder vorspielen möchten.

Und falls der Internetanschluss in Ihrer Wohnung ausfällt, können Sie dank eines Internetradios mit Bluetooth-Empfang auch einfach über das Smartphone eine Internetradio-App benutzen.

Achtung: Das Datenvolumen ist bei Mobilfunkverträgen meistens begrenzt. Wenn das Inklusiv-Volumen aufgebraucht ist, können unter Umständen weitere Kosten auf Sie zukommen. Behalten Sie das im Hinterkopf, wenn Sie per Smartphone Internetradio hören.

2.4. Über USB oder UPnP können Sie auf die eigene Musiksammlung zugreifen

Bei vielen Internetradio-Geräten können Sie außerdem leicht die eigene Musiksammlung einbinden. So sind Sie nicht immer aufs Radioprogramm angewiesen. Wenn der WLAN-Radio-Adapter mit einem USB-Anschluss ausgestattet ist, können Sie einfach eine externe Festplatte oder einen UBS-Stick anschließen und die darauf gespeicherten Dateien abspielen.

Außerdem gibt es oft die Möglichkeit, Ihren Computer als UPnP- oder DLNA-Server einzurichten, so dass Sie mit dem HiFi-WLAN-Adapter auf die Musikdateien auf Ihrer Festplatte zugreifen können. Dazu müssen Sie im Grunde nur eine Software wie Universal Media Server, Plex oder Twonky installieren und konfigurieren, schon können Sie über Ihren Internet-Tuner auf die freigegebenen Mediendateien zugreifen.

internetradio-adapter vergleich spotify

2.5. Viele Internetradio-Tuner unterstützen Spotify Connect

Wenn Sie hingegen gar keine eigene Musiksammlung mehr haben, sondern die Musikbibliothek des Streaming-Anbieters Spotify nutzen, sollten Sie darauf achten, dass Ihr HiFi-Internetradio-Adapter Spotify Connect unterstützt. Viele – aber nicht alle – Digitalradio-Adapter sind mit Spotify kompatibel. Gerade bei günstigen Internetradio-Adaptern ist Vorsicht geboten.

Achtung: Wenn Sie Spotify Connect nutzen möchten, benötigen Sie einen Spotify-Premium-Account. Mit der kostenfreien Variante ist dies leider nicht möglich.

2.6. App-Steuerung macht das Smartphone zur Fernbedienung

Eine Fernbedienung gehört zur Grundausstattung eines jeden WLAN-Internetradio-Adapters. Aber das ist oft nicht die einzige Möglichkeit, den Internetradio-Adapter für die Stereoanlage zu bedienen: Viele WLAN-Tuner können Sie nämlich auch mit einer mobilen App vom Smartphone oder Tablet aus bedienen.

Die Fernbedienungs-Apps (wie UNDOK oder AirMusic Control) erlauben neben der Auswahl des Internetradio-Senders auch eine Veränderung der Klangcharakteristiken mit einem sogenannten Equalizer sowie das Verändern der Lautstärke. Wenn eine Steuerung per App möglich ist, werden immer sowohl iOS als auch Android unterstützt.

Top 11 internet tuner für hifi anlage test tổng hợp bởi Tin nha dep

Tuner: optimierter Klang für den Radioempfang – EURONICS

  • Autor: euronics.de
  • Einreichungsdatum: 08/09/2022
  • Bewertung: 4.73 (434 vote)
  • Zusammenfassung: Den passenden Tuner für Ihre HiFi-Anlage bestellen Sie zu günstigen … Internet- und DAB-Radio empfangen Sie mit einem Tuner in bester Qualität.

WLAN Tuner ▷ Test & Vergleich 2022 – Echtes Netz

  • Autor: echtesnetz.de
  • Einreichungsdatum: 09/19/2022
  • Bewertung: 4.57 (476 vote)
  • Zusammenfassung: TechniSat DIGITRADIO 143 CD – digital HiFi-Tuner, Internetradio (Wi-Fi … optimal zur Aufrüstung bestehender HiFi-Anlagen) schwarz/silber.

DAB nachrüsten: So läuft Digitalradio auf jeder Stereoanlage

  • Autor: computerbild.de
  • Einreichungsdatum: 11/10/2022
  • Bewertung: 4.22 (318 vote)
  • Zusammenfassung: COMPUTER BILD hat Nachrüst-Empfänger für Stereo-Anlagen im Test – die auch … Damit sticht DAB+ zum Beispiel auch Internetradio aus.

Internet Radio/Tuner Test, Reviews und Kauftipps

  • Autor: hifi-forum.de
  • Einreichungsdatum: 01/19/2022
  • Bewertung: 4.05 (411 vote)
  • Zusammenfassung: Internet Radio/Tuner: Meinungen zu Test, Reviews und Erfahrungen mit Internet Radio/Tuner-Produkten unserer Nutzer im HIFI-FORUM.

HiFi-Tuner – Radiohören ist und bleibt beliebt

  • Autor: kopfhoerer.com
  • Einreichungsdatum: 07/22/2022
  • Bewertung: 3.91 (572 vote)
  • Zusammenfassung: HiFi-Tuner Empfehlungen 2022. So vielfältig die Auswahl bei den Gerätschaften für die heimischen Anlagen mit Abspielgeräten für DVD, CD, MP3, …

VR-Radio Internettuner: Digitaler WLAN-HiFi-Tuner mit Internetradio, DAB, UKW, MP3, Streaming

  • Autor: pearl.de
  • Einreichungsdatum: 06/06/2022
  • Bewertung: 3.62 (549 vote)
  • Zusammenfassung: HiFi von VR-Radio ist ein moderner HiFi-Allrounder. Einer, der ältere Stereo- und Heimkino-Anlagen modernisiert und an der musikalischen Gegenwart teilnehmen …

DAB+ Radio Test & Bestenliste 2022 – hifitest.de

  • Autor: hifitest.de
  • Einreichungsdatum: 06/05/2022
  • Bewertung: 3.52 (453 vote)
  • Zusammenfassung: Bestenliste der Kategorie DAB+ Radio mit Tests zum Geneva Acustica Lounge Radio A210, Geneva Touring S+, Tivoli Audio Music System+ und vielen mehr.

Tuner Test – die ideale Erweiterung für dein HiFi-System

  • Autor: heimkinogame.de
  • Einreichungsdatum: 10/15/2022
  • Bewertung: 3.24 (428 vote)
  • Zusammenfassung: Durch diese kannst du deine Anlage aufrüsten. Ebenso gibt es einige Modelle … Platz 3: TechniSat DIGITRADIO 143 – HiFi-Tuner Internetradio.
  • Suchergebnisse: Das oben genannte DRM-Verfahren konnte sich trotz der besseren Tonqualität nicht durchsetzen. Auch das DAB-Verfahren hat es sich einige Zeit schwer getan sich durchzusetzen. Dennoch zählt dieses zu den am weit verbreiteten europäischen Standards. …

VR-Radio WLAN-HiFi-Tuner mit Internetradio, Versandrückläufer

  • Autor: vr-radio.de
  • Einreichungsdatum: 09/13/2022
  • Bewertung: 3.06 (338 vote)
  • Zusammenfassung: VR-Radio WLAN-HiFi-Tuner mit Internetradio, Versandrückläufer. Support- und Service-Elemente: Testergebnisse aus Produkt-Tests & Testberichten ( …

Die 16 besten Internet HiFi-Tuner – Hifi-Online.net

  • Autor: hifi-online.net
  • Einreichungsdatum: 08/29/2022
  • Bewertung: 2.89 (186 vote)
  • Zusammenfassung: Perfekte Ergänzung für die Stereo Anlage: HiFi Tuner mit rauschfreier Qualität durch DAB/DAB+ & mega Auswahl via Internetradio als ideale Nachrüstung …

auna iTuner 320 Test: HiFi-Streamer mit Spotify und Digitalradio

auna iTuner 320 Test: HiFi-Streamer mit Spotify und Digitalradio
  • Autor: modernhifi.de
  • Einreichungsdatum: 12/19/2021
  • Bewertung: 2.81 (194 vote)
  • Zusammenfassung: Weiterhin bezieht der HiFi-Tuner tausende Radiosender aus dem Internet und das in Teils beachtlicher Qualität. Die Anbindung ins heimische Netzwerk gelingt …
  • Suchergebnisse: Der vorhandene AUX-Ausgang ist eher selten anzutreffen, eignet sich aber zur Verbindung mit Soundbars oder kleineren Computer-Lautsprechersystemen. Damit lässt sich auf einfache Weiße ein ebenso schlankes wie funktionstüchtiges Kompaktsystem …
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Tech. Setzte ein Lesezeichen permalink.