In dieser Kurzanleitung beantworten wir die Frage keine hosenträger für oya arbeitsblätter lösungen beantworten wir im heutigen Beitrag. Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Transkript

1 1 Angebote für Lehrerinnen und Lehrer – Klassensätze – Durch die Zusammenarbeit einer Reihe unterfränkischer Bibliotheken ist es uns möglich, Ihnen mit dieser Liste ein Angebot verschiedener Klassensätze zur Lektüre im Unterricht zu machen. Es handelt sich um ausgewählte Jugendbücher moderner Autoren. In einigen Fällen können wir auch didaktische Hilfen anbieten. Weiterführende wurden, wo möglich, ebenfalls angefügt. Die Ausleihfrist beträgt wie üblich 4 Wochen. Finden Sie bei einem Klassensatz dieses Symbol, bedeutet das, der Titel ist im Leseförderungsprojekt Antolin ( verzeichnet. Falls Sie an einem Klassensatz interessiert sind, teilen Sie uns bitte den Ausleihzeitraum und die benötigte Anzahl Bücher mit. Wir organisieren dann alles Weitere für Sie. Ihr Ansprechpartner: Gemeindebibliothek Reußendorfer Str Wildflecken Tel / an die Bibliothek Wir bieten Ihnen 3 Suchmöglichkeiten in diesem Dokument: Direkt zu Ihrer Klassenstufe kommen Sie hier: Ab Klasse 1 ; ab Klasse 2 ; ab Klasse 3 ; ab Klasse 4 ; ab Klasse 5 ; ab Klasse 6 ; ab Klasse 7 ; ab Klasse 8 ; ab Klasse 9 ; Klasse 10 Auf den beiden Folgeseiten finden Sie je eine Übersicht nach Klassenstufen bzw. alphabetisch nach Autoren, jeweils verlinkt zum Buch. Der -Link am Ende jeder Seite führt Sie hierher zurück. Besuchen Sie unsere Homepage und das unterfränkische Bibliotheksportal FindUthek mit weiteren Angeboten!

2 Übersicht nach Klassenstufen Verfasser Titel A Ondracek, Claudia Der kleine Ritter lernt lesen x x Arold, Marliese Gefahr für den kleinen Delfin x x x Uebe, Ingrid Paula und Struppi x x x Zöller, Elisabeth Wir sind die harten Piraten + Begleitmaterial x x x Obrecht, Bettina Ein bester Freund mal zwei x x x x Baumbach, Martina Vampirjäger im Pfarrhaus x x x Boehme, Julia Conni und der Liebesbrief x x x Dietl, Erhard Die Olchis ziehen um x x x Knister Hexe Lilli x x x Neubauer, Annette Das Gespenst aus der Kiste x x x Obrecht, Bettina Die Angeberpille x x x Scheffler, Ursel Der Mann mit dem schwarzen Handschuh x x x Schmid, Thomas Feriengeschichten von Pippa x x x Sharmat, Marjorie W. Bella Bond und das Pizzamonster x x x Banscherus, Jürgen Die Reise zum Wildschweinplaneten x x x x Heilmann, Hans-Joachim Bienchen und die Bücherbande x x x Parvela, Timo Ella in der Schule + Hörbuch x x x x Scheffler, Ursel Piratenlissy x x Banscherus, Jürgen Hunde, Hüte und Halunken x x x Osborne, Mary Pope Das Geheimnis der Mumie x x x Siegner, Ingo Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum x x x Widmark, Richard Der Geisterladen x x Wüpper, Edgar Die Dorfindianer x x Colfer, Eoin Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy + Hörbuch x x x x Funke, Cornelia Gespensterjäger auf eisiger Spur x x x x Wanner, Rosi Der Dieb im Schrebergarten + Begleitmaterial x x x x Grün, Max von der Vorstadtkrokodile x x x Buhl, Krimi Amelie oder Hilfe, die Insel kippt x x x Lassahn, Bernhard Der Schatz der Bananenbieger x x x x Lindgren, Astrid Michel aus Lönneberga x x x x Lornsen, Dirk Rokal der Steinzeitjäger x x x x Maar, Paul Eine Woche voller Samstage x x x x Timm, Uwe Rennschwein Rudi Rüssel + Hörb. + BeglMat x x x x Banscherus, Jürgen Emil Flinkefinger x x x Lenk, Fabian Geheimnis um Tutanchamum x x x Neuffer, Sabine Jonne mischt sich ein x x x Frieser, Claudia Der gefährliche Traum x x x x Ibbotson, Eva Das Geheimnis der siebten Hexe x x x x Jacobsson, Anders Berts gesammelte Katastrophen x x x x Johnson, Pete Letzte Chance für Paps x x x Neubauer, Annette Anschlag auf die Buchwerkstatt x x x x Pausewang, Gudrun Auf einem langen Weg x x x x Richter, Jutta Hechtsommer + Hörbuch x x x x Steinhöfel, Andreas Rico, Oskar und die Tieferschatten x x x x Cockett, Michael Die Narbe x x x Erben, Eva Mich hat man vergessen x x x x Frieser, Claudia Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder x x x x Gavalda, Anna 35 Kilo Hoffnung + Hörbuch x x x x Pausewang, Gudrun Die Wolke x x x x Preußler, Otfried Krabat + Begleitmaterial x x x x Hagemann, Bernhard Guitar Solo – Gitarrensolo engl.dt. x x x Sachar, Louis Löcher x x x x Banscherus, Jürgen Das Lächeln der Spinne + Hörbuch x x x x x Bollwahn, Barbara Der Klassenfeind + ich x x x x x Frank, Anne Tagebuch x x x x x Frey, Jana Höhenflug abwärts x x x x x Haddix, Margaret P. Schattenkinder x x x x x Rhue, Morton Die Welle x x x x x Slee, Carry Schrei in der Stille x x x x x Kerner, Charlotte Blueprint + Begleitmaterial x x x x 2

3 Alphabetische Übersicht Verfasser Titel A Arold, Marliese Gefahr für den kleinen Delfin x x x Banscherus, Jürgen Die Reise zum Wildschweinplaneten x x x x Banscherus, Jürgen Hunde, Hüte und Halunken x x x Banscherus, Jürgen Emil Flinkefinger x x x Banscherus, Jürgen Das Lächeln der Spinne + Hörbuch x x x x x Baumbach, Martina Vampirjäger im Pfarrhaus x x x Boehme, Julia Conni und der Liebesbrief x x x Bollwahn, Barbara Der Klassenfeind + ich x x x x x Buhl, Krimi Amelie oder Hilfe, die Insel kippt x x x Cockett, Michael Die Narbe x x x Colfer, Eoin Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy + Hörbuch x x x x Dietl, Erhard Die Olchis ziehen um x x x Erben, Eva Mich hat man vergessen x x x x Frank, Anne Tagebuch x x x x x Frey, Jana Höhenflug abwärts x x x x x Frieser, Claudia Der gefährliche Traum x x x x Frieser, Claudia Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder x x x x Funke, Cornelia Gespensterjäger auf eisiger Spur x x x x Gavalda, Anna 35 Kilo Hoffnung + Hörbuch x x x x Grün, Max von der Vorstadtkrokodile x x x Haddix, Margaret P. Schattenkinder x x x x x Hagemann, Bernhard Guitar Solo – Gitarrensolo engl.dt. x x x Heilmann, Hans-Joachim Bienchen und die Bücherbande x x x Ibbotson, Eva Das Geheimnis der siebten Hexe x x x x Jacobsson, Anders Berts gesammelte Katastrophen x x x x Johnson, Pete Letzte Chance für Paps x x x Kerner, Charlotte Blueprint + Begleitmaterial x x x x Knister Hexe Lilli x x x Lassahn, Bernhard Der Schatz der Bananenbieger x x x x Lenk, Fabian Geheimnis um Tutanchamum x x x Lindgren, Astrid Michel aus Lönneberga x x x x Lornsen, Dirk Rokal der Steinzeitjäger x x x x Maar, Paul Eine Woche voller Samstage x x x x Neubauer, Annette Das Gespenst aus der Kiste x x x Neubauer, Annette Anschlag auf die Buchwerkstatt x x x x Neuffer, Sabine Jonne mischt sich ein x x x Obrecht, Bettina Ein bester Freund mal zwei x x x x Obrecht, Bettina Die Angeberpille x x x Ondracek, Claudia Der kleine Ritter lernt lesen x x Osborne, Mary Pope Das Geheimnis der Mumie x x x Parvela, Timo Ella in der Schule + Hörbuch x x x x Pausewang, Gudrun Auf einem langen Weg x x x x Pausewang, Gudrun Die Wolke x x x x Preußler, Otfried Krabat + Begleitmaterial x x x x Rhue, Morton Die Welle x x x x x Richter, Jutta Hechtsommer + Hörbuch x x x x Sachar, Louis Löcher x x x x Scheffler, Ursel Der Mann mit dem schwarzen Handschuh x x x Scheffler, Ursel Piratenlissy x x Schmid, Thomas Feriengeschichten von Pippa x x x Sharmat, Marjorie W. Bella Bond und das Pizzamonster x x x Siegner, Ingo Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum x x x Slee, Carry Schrei in der Stille x x x x x Steinhöfel, Andreas Rico, Oskar und die Tieferschatten x x x x Timm, Uwe Rennschwein Rudi Rüssel + Hörb. + BeglMat x x x x Uebe, Ingrid Paula und Struppi x x x Wanner, Rosi Der Dieb im Schrebergarten + Begleitmaterial x x x x Widmark, Richard Der Geisterladen x x Wüpper, Edgar Die Dorfindianer x x Zöller, Elisabeth Wir sind die harten Piraten + Begleitmaterial x x x 3

4 Ab Klasse 1 1. Klasse Der kleine Ritter lernt lesen von Claudia Ondracek 32 Seiten Loewe Verlag, 2002 (LeseBilderBuch) Lehrer-Begleitmaterial Stadtbücherei Marktheidenfeld „H-E-L-M“, buchstabiert der kleine Ritter Rudi, und es dauert nicht lange, bis er seine neue Rüstung zusammengebaut hat. Denn jetzt kann er die Bauanleitung ganz alleine lesen! Und das verdankt er Rosa, die nicht nur die beste Lehrerin, sondern auch das netteste Burgfräulein der Welt ist! Schon Kinder im Vorschulalter können dieses lustige Bilderbuch mitlesen, denn alle Hauptwörter der Geschichte werden durch kleine Bilder ersetzt. Diese sind zusätzlich in den gegenüberliegenden Illustrationen versteckt. Die Autorin Claudia Ondracek wurde 1966 geboren. Nach ihrem Geschichte- und Germanistikstudium in Mannheim und Bamberg arbeitete sie jahrelang als Lektorin in einem Kinderbuchverlag. Anschließend machte sie sich als freie Lektorin und Autorin selbstständig und wohnt jetzt mit ihrer Familie in Berlin. 4

5 Ab Klasse 2 Ende 1. und 2. Klasse Gefahr für den kleinen Delphin von Marliese Arold 54 Seiten Farbige Abb. v. Peter Kunstreich Bindlach : Loewe, 2000 (Reihe Lesefant) ; Große Schrift 33 Exemplare Gemeindebücherei Schwanfeld Am liebsten tummelt sich Dolfi, der kleine Delfin, zusammen mit seinenfreunden Flix und Eddi im Meer. Sie vergnügen sich mit Delfin-Hochsprung, schwimmen und tauchen um die Wette und spielen Verstecken zwischen bunten Korallenriffen. Doch eines Tages gerät Dolfi in große Gefahr… Die Autorin Marliese Arold wurde 1958 in Erlenbach a.m. geboren. Sie studierte Bibliothekswesen in Stuttgart und arbeitet seit 1983 als Schriftstellerin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Erlenbach. 5

6 Ende 1. und 2. Klasse Paula und Struppi von Ingrid Uebe 62 Seiten Mit Zeichnungen von Sabine Scholbeck. München: Hase und Igel, 2010 (Lesehasen-Bücherei) Begleitmaterial und Kopiervorlagen Stadtbibliothek Gerolzhofen Paula und ihr Hund Struppi sind beste Freunde. Trotzdem sehen sie die Dinge manchmal sehr unterschiedlich. Was die beiden an Paulas Geburtstag erleben, erzählt jeder auf sein Weise. Die lustige Geschichte eignet sich für den Einsatz in heterogenen Lerngruppen nach Abschluss des Leselehrgangs: Leistungsstärkere Schüler lesen die Lektüre komplett. Leseschwächere Kinder beschränken sich auf Struppis Gedanken. Der Autor / Die Autorin Ingrid Uebe wuchs in Essen auf. Sie besuchte die Schule bis zum Abitur. Dann absolvierte sie ein Volontariat in der Redaktion der Neuen Ruhr-Zeitung in Essen und war sechs Jahre lang Mitarbeiterin der Kulturredaktion dieser Zeitung. Nach der Geburt ihrer Tochter arbeitete sie als freie Journalistin. Seit 1982 ist sie freie Schriftstellerin. Sie lebt in Köln. Ingrid Uebe ist Verfasserin zahlreicher Kinder- und Jugendbüchern, darunter auch Bilderbücher. Ihre Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Autorin ist Mitglied des Verbandes Deutscher Schriftsteller und des Friedrich-Bödecker- Kreises. Die Homepage der Autorin. 6

7 Ende 1. und 2. Klasse Wir sind die harten Piraten! von Elisabeth Zöller und Brigitte Kolloch 55 Seiten München : Hase und Igel, 2007 (Lesehasen-Bücherei) Gemeindebibliothek Karlstein Die Geschwister Piet und Pippo heuern auf der „Wilden Minna“ an, dem Piratenschiff von Kapitän Knurrfisch. Obwohl sie zuerst „halbe Portionen“ genannt werden, hat die Mannschaft die beiden bald ins Herz geschlossen. Gäbe es da nur nicht diese verflixte sechste Piratenregel: „Frauen und Mädchen sind an Bord verboten.“ Was nämlich niemand wissen darf: Pippo heißt eigentlich Pippa und ist ein Mädchen! Doch als fremde Piraten die „Wilde Minna“ überfallen und alle in Fesseln legen, zeigen Piet und Pippa, was in ihnen steckt! Die Autorinnen Elisabeth Zöller und Brigitte Kolloch haben beide schon als Kinder gerne geschrieben und davon geträumt, einmal Schriftstellerin zu werden. Inzwischen haben sie schon sehr viele Bücher veröffentlicht, und ihre Köpfe sind immer noch voller Ideen für neue Geschichten. Die Homepage von Elisabeth Zöller. Eine Leseprobe bei Hase und Igel (pdf-datei). Die Piraten-Aktionstage der SIGF-Förderschule Sehnde-Ilten. 7

8 Ab Klasse Klasse Ein bester Freund mal zwei von Bettina Obrecht 31 S. Mannheim : Bibliograph. Institut, Lesedetektive Stadtbücherei Marktheidenfeld Leo und Mick sind die besten Freunde. Beste Freunde machen alles zu zweit und haben Geheimnisse. Doch dann taucht Marco auf und alles wird anders. Der Titel aus der Erstlesereihe von Duden begleitet Kinder beim Lesenlernen und fördert das verstehende Lesen. Der Duden-Lesedetektiv führt mit Verständnisfragen und kleinen Rätseln durch die spannende Geschichte. Mit einem Lesezeichen als Detektivwerkzeug können Kinder die richtigen Antworten sofort entschlüsseln. Die Autorin Bettina Obrecht ist 1964 in Klörrach/Baden geboren. Sie hat spanische und englische Sprache studiert und arbeitet als Autorin, Übersetzerin und freie Mitarbeiterin beim Süddeutschen Rundfunk. 8

9 2. und 3. Klasse Vampirjäger im Pfarrhaus von Martina Baumbach 64 Seiten Hamburg: Oetinger, (Familie von Schauerburg; Bd. 2) (Reihe Sonne, Mond und Sterne: 2./3. Klasse) Gemeindebibliothek Stadtlauringen Knoblauch beim Mittagesen – nichts für Vampire! Es ist doch furchtbar nett von Neles Eltern, Valeska und ihre Vampirfamilie ins Pfarrhaus einzuladen! Doch der Nachmittag wird für die Vampire gefährlicher als gedacht. Denn die Haushälterin Frau van Helsing benimmt sich mehr als merkwürdig. Fast scheint es, als hätte sie die Schauerburgs durchschaut. Als dann Papa auch noch eine Knoblauch- Vergiftung erleidet, wird die Lage äußerst brenzlig. Ob Valeskas Familie nun doch auffliegt? Der Autor / Die Autorin Martina Baumbach, geb. 1969, lebt mit ihrer Familie südlich von München. Dort schreibt sie Geschichten und Romane für Kinder. Für ihr Erstlingswerk erhielt sie 2005 das Stipendium der Stadt München für Kinder- und Jugendliteratur, 2007 wurde sie mit dem Ulmer Bilderbuchspatz ausgezeichnet. Homepage von Martina Baumbach 9

10 2. und 3. Klasse Conni und der Liebesbrief von Julia Boehme 91 Seiten Ill. von Herdis Albrecht Hamburg : CarlsenVerlag, 2002 (Meine Freundin Conni, Bd. 2) Stadtbibliothek Gerolzhofen ‚Conni ist verliebt!‘, tönt es durch die Klasse. Conni ist sauer. Sie ist gar nicht verliebt. Oder vielleicht doch? Woran merkt man, dass man verliebt ist? Conni macht sich schlau. Sie möchte auch Liebesbriefe bekommen, so wie ihre Freundin Anna. Und wenn ihr keiner schreibt, muss Conni eben ein bisschen nachhelfen Eine Geschichte, die Kindern ab 8 Jahren erklärt, was es heißt verliebt zu sein, wie man mit Liebeskummer umgeht und dass Jungs Mädchen nicht immer blöde finden müssen und umgekehrt. Der Autor / Die Autorin Julia Boehme ist 1966 in Bremen geboren. Sie studierte Literatur und Musikwissenschaft und arbeitete danach als Redakteurin beim Kinderfernsehen. Eines Tages fiel ihr ein, dass sie als Kind unbedingt Schriftstellerin werden wollte. Wie konnte sie das bloß vergessen? Auf der Stelle beschloss sie, nur noch zu schreiben. Seitdem lebt sie in Berlin und denkt sich Kinderbücher und Geschichten fürs Fernsehen aus. Conni-Club Homepage des Carlsen Verlages mit vielen Informationen zu den Conni-Erzählbänden, einem eigenen Clubbüro, Bastelideen, Kochrezepten und Wettbewerben. Die Autorin bei Wikipedia 10

11 2. und 3. Klasse Die Olchis ziehen um von Erhard Dietl 62 Seiten großer Druck, viele Abb neue Rechtschreibung Hamburg: Oetinger, Bücher Gemeindebibliothek Schwebheim Die Olchis sind nicht gerade erfreut, als ihre Heimatmüllhalde auf Lastwagen verladen und abtransportiert wird. Wovon sollen sie jetzt leben, heiliger Müllsack! Da hat Olchi-Papa eine Idee – und einen guten Riecher dazu! Der Autor Erhard Dietl, 1953 in Regensburg geboren, Ausbildung an der Akademie für das Graphische Gewerbe und an der Kunstakademie München. Illustrator und Autor zahlreicher Kinder- und Jugendbücher und Bildergeschichten fürs Fernsehen. Ausgezeichnet mit mehreren Preisen. Erhard Dietls Hompage – Der Autor stellt sich und seine Arbeiten vor 11

12 2. und 3. Klasse Hexe Lilli von Knister 48 S. Würzburg : Arena Verlag. (9 versch. Geschichtenbücher und 4 Sachbücher) Zubehör: 1 CD,. Zauberschule, Buchstaben-Puzzle, Fotoalbum, Kopiervorlagen, Schilder Stadtbibliothek Hammelburg Die Hexe Lilli Bände des Kinderbuchautors KNISTER sind im Arena Verlag als ErstleserReihe erschienen. In neun Geschichtenbänden wird von Lilli berichtet, die das Zauberbuch der Hexe Surulunda gefunden hat und in der Folge mit ihrem kleinen Bruder Leon phantastische Abenteuer erlebt. In den vier etwas kleiner gedruckten Sachbänden lädt Lilli jeweils zu einer Zeitreise ein. („Piraten“, „Das alte Ägypten“, „Dinosaurier“, „Die Ritterburg“) In dem Leseprojekt können die Kinder verschiedene Bücher ihrer Wahl lesen und anhand von Buchkarten Fragen dazu bearbeiten. Alle Buchkarten werden zu einem eigenen kleinen Hexe-Lilli-Buch zusammengeheftet. Der Autor Knister – das ist Ludger Jochmann, Jg Nach seinem Studium der Sozialpädagogik und Rhythmik arbeitete er als Sonderpädagoge. Seit 1978 ist er freier Autor und Komponist und lebt in Wesel. Die Homepage des Autors. 12

13 2. und 3. Klasse Das Gespenst aus der Kiste von Annette Neubauer 32 Seiten Bibliograph. Institut, 2008 (Duden Lesedetektive) Stadtbibliothek Karlstadt In Karls Zimmer spukt es! Aus seiner Spielkiste kommen um Mitternacht merkwürdige Geräusche. Versteckt sich darin womöglich ein Gespenst? Die Titel aus der Erstlesereihe von Duden begleiten Kinder beim Lesenlernen und fördern das sinnerfassende Lesen. Der Duden-Lesedetektiv führt mit Verständnisfragen und kleinen Rätseln durch die spannende Geschichte. Mit einem Lesezeichen als Detektivwerkzeug können Kinder die richtigen Antworten selbst entschlüsseln. Die Autorin Annette Neubauer wurde 1963 in Düsseldorf geboren. Zunächst war sie Angestellte, da ihr das nicht gefiel, studierte sie jedoch weiter und ist heute Lehrerin für Kinder mit Legasthenie. Die Homepage der Autorin. Annette Neubauer bei Wikipedia. 13

14 2. und 3. Klasse Die Angeberpille von Bettina Obrecht 60 Seiten große Schrift, farb. Abb Hamburg: Oetinger, Bücher Stadtbibliothek Alzenau Ivo ist ein schrecklicher Angeber. Immer führt er das große Wort, immer ist er beim Piratenspiel der Kapitän. Marius mag ihn nicht, auch wenn ihn alle anderen bewundern. Er würde es diesem Ivo gern mal so richtig zeigen. Da hilft nur eins: selbst zum Angeber zu werden! Aber wie soll er das anstellen? Mit Leichtigkeit und viel Humor erzählt die Autorin diese Schul- und Familiengeschichte. Die Autorin Bettina Obrecht ist 1964 in Klörrach/Baden geboren. Sie hat spanische und englische Sprache studiert und arbeitet als Autorin, Übersetzerin und freie Mitarbeiterin beim Süddeutschen Rundfunk. 14

15 2. und 3. Klasse Der Mann mit dem schwarzen Handschuh von Ursel Scheffler 63 S. große Schrift, zahlr. farbige Ill. Garching: Hase und Igel, Bücher Gemeindebibliothek Wildflecken Moritz und Pauline sitzen im Kirschbaum in Tante Almas Garten. Plötzlich taucht ein Mann mit einem silbernen Koffer auf und verschwindet in einem Gartenhäuschen. Das kommt Moritz verdächtig vor. Er wittert sofort einen neuen Fall. Dann findet Moritz auch noch einen schwarzen Handschuh und eine Geldbörse. Der Handschuh gehört eindeutig dem Mann mit dem Koffer. Aber wem gehört die Geldbörse? Und plötzlich haben Moritz und Pauline zwei Fälle! Die Autorin Ursel Scheffler wurde 1938 in Nürnberg geboren. Das Studium von Sprache und Literatur schloss sie mit dem Lehrerexamen ab heiratete sie und bekam 3 Kinder. Heute lebt sie in Hamburg. Seit 1970 erschienen zahlreiche Kinderbücher, deren bekannteste die Kommissar Kugelblitz -Mitratekrimis und die Bücher vom kleinen Monster Ätze sind. Scheffler-Web – Homepage der Autorin, in der sie selbst und ihre bekanntesten Bücher vorgestellt werden. Interview mit der Autorin – zu ihrer Arbeit und ihren bekanntesten Büchern bei der Familienseite Hoppsala 15

16 2. und 3. Klasse Feriengeschichten von Pippa von Thomas Schmid 64 S. Illustriert von Stefanie Scharnberg Hamburg: Oetinger, 2006 (Reihe ‚Sonne, Mond und Sterne‘) 28 Bücher Gemeindebibliothek Bergrheinfeld Auch wenn Pippa keine Weltreise macht wie ihre Freundin Daniela: aufregend werden ihre Ferien dennoch! Denn wer trifft schon eine Gruselbande und wird am Ostseestrand beinahe für Einbrecher gehalten? Das vierte Abenteuer von Pippa, dem frechen Grundschulmädchen. Weitere Geschichten mit Pippa (mit Link zur FindUthek) Schulgeschichten von Pippa Pippa Lieblingtochter Pippa Lieblingsfreundin Der Autor Thomas Schmid, 1960 in Landshut/Bayern geboren, wollte als Kind entweder Stuntman oder Schriftsteller werden. Dann studierte er Literatur-, Theater und Kommunikationswissenschaften und ist heute als freier Autor tätig. Außer Büchern für Kinder und Jugendliche schreibt er auch Drehbücher fürs Fernsehen, u.a. für „Marienhof“, und für den Hörfunk, u.a. für das satirische Kindermagazin „Sonntagshuhn“ des Bayerischen Rundfunks. Er lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Niederbayern. 16

17 2. und 3. Klasse Bella Bond und das Pizzamonster von Marjorie Weinman Sharmat 64 S. Ravensburger Buchverl., 2008 Leserabe. 3. Lesestufe Bibliothek Markt Höchberg Ich bin Bella Bond. Ich habe ein Hausmädchen, meinen eigenen Fahrer und eine Eule, die heißt Huhuu. Und ich bin Geheimnisagentin. Mein erster Fall: ein todtrauriges Pizzamonster. Ob ich ihm helfen kann? Die Autorin Marjorie Weinman Sharmat wurde 1928 in den USA geboren. Schon als kleines Mädchen wollte sie Schriftstellerin werden – oder Löwenbändigerin. Bereits mit 8 Jahren entschied sie sich für die Schriftstellerei und gründete eine Zeitung. Dann schloss sie allerdings doch erst Schule und Ausbildung ab und arbeitete unter anderem in der Universitätsbibliothek veröffentlichte sie schliesslich ihr erstes Buch. Ihren Durchbruch feierte sie 1972 mit dem ersten „Nick Nase“-Buch. Das Pizzamonster war der erste Fall der Detektivin Bella Bond, inzwischen hat sie bereits ihren zweiten gelöst:“bella Bond und die peinliche Prinzessin“. M.W. Sharmat bei Wikipedia. 17

18 Ab Klasse Klasse Die Reise zum Wildschweinplaneten von Jürgen Banscherus 67 Seiten Würzburg : Arena, 2002 (Paul und Paule ; 04) 30 Bücher Stadtbücherei Marktheidenfeld Vater Paul und Sohn Paule sind ein richtiges Dream-Team! In ihrer gut gelaunten Männerwirtschaft läuft alles wie am Schnürchen, meistens jedenfalls. Papa Paul lässt sich beim Elternabend beschwatzen: Er übernimmt die Leitung der Theatergruppe und muss nun mit Paules Klasse ein Stück für das Schulfest einüben. Paule ist überzeugt, dass sein genialer Vater das prima hinkriegen wird. Auch von Paul und Paule gibt es weitere Bände: 01. Papas Geheimnis 02. Ein Hauptgewinn für zwei 03. Das Monster in der Badewanne Der Autor Jürgen Banscherus, geboren 1949 in Remscheid, war Journalist, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung, Verlagslektor, Dozent in der Erwachsenenbildung. Seit 1989 lebt er als freier Schriftsteller für Kinder und Jugendliche mit seiner Familie im Ruhrgebiet. Schon für sein erstes Werk Keine Hosenträger für Oya wurde er mit dem Preis der Leseratten des ZDF ausgezeichnet. Weitere Preise folgten. Jürgen Banscherus – Homepage des Autors mit Biographie, Bibliographie, Kritiken. Literaturatlas – Ein Interview, in dem der Autor Schülern Rede und Antwort stand. 18

19 2. 4. Klasse Bienchen und die Bücherbande von Hans-Joachim Heilmann 69 Seiten Bad Kissingen : Eigenverlag Heilmann H.-J., Exemplare plus CD-ROM mit Arbeitsblättern Stadtbibliothek Karlstadt Bienchen, das Wachsbüchlein, lebt um 1450 mit seinen Freunden in einem Kloster in Mainz. Eines Tages schleicht sich ein neues Buch heimlich auf das Regalbrett und macht sich dort breit. Eine unerhörte Frechheit! Dieses eingebildete Ding beleidigt die alten, handgeschriebenen Bücher auch noch. Es kommt zu einem Riesenkrach. Die Bücherbande kann nicht glauben, was das hochnäsige, neue Buch behauptet: Im Nachbarhaus soll es einen Meister Johannes Gutenberg geben, der ruckzuck ganze Seiten auf ein Blatt Papier zaubern kann? Unmöglich! Das kann gar nicht wahr sein! Oder doch? Der Autor / Die Autorin Hans-Joachim Heilmann wurde 1952 geboren. Er lebt in Bad Kissingen in Franken. Mit seinen Büchern und Vorträgen ist der Autor an vielen Schulen und Museen unterwegs. Er will Kinder und Jugendliche für interessante Dinge neugierig machen und das Lesen fördern. 19

20 Klasse Ella in der Schule von von Timo Parvela 140 Seiten Hanser, 2007 plus Hörbuch Stadtbücherei Marktheidenfeld Heute war wieder so ein lustiger Schultag: Der Lehrer hat selbst gesagt, Pekka dürfe die Seife nicht mit ins Schwimmbecken nehmen. Da hat Pekka sie eben an den Beckenrand gelegt. Natürlich ist der Lehrer darauf ausgerutscht… Und weil nirgendwo sonst so komische Sachen wie in der Schule passieren, gehen Ella und ihre Freunde richtig gern zur Schule. Der Autor Timo Parvela kommt aus Finnland und war Lehrer, bevor er mit dem Schreiben begann. Eine Besprechung des Titels bei der TAZ. Die Seite zum Buch mit einer Leseprobe (pdf) beim Hanser Verlag. 20

21 3. Klasse Piratenlissy von Ursel Scheffler 90 S. Reinbek : Rowohlt Verlag, (rotfuchs) 30 Bücher Zusatzmaterial: Grimm, Helga: Literaturprojekt Piratenlissy Stadtbibliothek Dettelbach Eine gewöhnliche Prinzessin ist Lissy nicht: Sie ist weder schön noch reich dafür aber mutig und gewitzt. Die sieben Piraten, die sie in der Hoffnung auf Lösegeld entführt haben, erleben so ihr blaues Wunder. Ehe sie sich s versehen, hat Lissy das Kommando auf ihrem Schiff übernommen und geht auf Kaperfahrt. Dass die ganz anders ausgeht, als es sich die Piraten so vorstellen, ist sonnenklar… Der Autor / Die Autorin Ursel Scheffler wurde 1938 in Nürnberg geboren. Sie studierte Sprachen und Literatur in Erlangen und München. Nach der Geburt ihrer Kinder fing sie an Kinderbücher zu schreiben, die mittlerweile auch international erschienen sind. Sie ist u. a. die Autorin von den Kinderbuchserien Kommissar Kugelblitz, Pizzabande und Ätze. Mittlerweile hat sie über 200 Kinderbücher geschrieben. Seit 1977 lebt und schreibt sie in Hamburg. Die Homepage der Autorin 21

22 3. und 4. Klasse Hunde, Hüte und Halunken von Jürgen Banscherus 69 Seiten mit Bildern von Ralf Butschkow Würzburg: Arena, 2. Aufl (Ein Fall für Kwiatkowski ; 09) 30 Bücher Bibliothekszentrum Hösbach Ein spannender Titel mit witzigen Illustrationen aus der bekannten und beliebten Krimiserie für GrundschülerInnen. Eigentlich lehnt Privatdetektiv Kwiatkowski Fälle, die sich um Hunde drehen kategorisch ab. Aber als jemand die gutmütige Dogge Wotan durch gemeine Lügen und verdorbenes Futter kaltstellen will, muss er doch einschreiten. Und seine Ermittlungen bringen Erstaunliches zutage… Privatdetektiv Kwiatkowski hat bereits weit über 20 Fälle gelöst, zu viele, um sie hier aufzuzählen. Der Link führt Sie jedoch in den Katalog der FindUthek, dort sind sie einzusehen. Der Autor Jürgen Banscherus, geboren 1949 in Remscheid, war Journalist, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung, Verlagslektor, Dozent in der Erwachsenenbildung. Seit 1989 lebt er als freier Schriftsteller für Kinder und Jugendliche mit seiner Familie im Ruhrgebiet. Jürgen Banscherus – Homepage des Autors mit Biographie, Bibliographie, Kritiken, alles über Kwiatkowsi umd dem Kwiatkowski-Song zum Download! Literaturatlas – Ein Interview, in dem der Autor Schülern Rede und Antwort stand. 22

23 3. und 4. Klasse Das Geheimnis der Mumie von Mary Pope Osborne 89 Seiten Bindlach: Loewe, 2002 (Das magische Baumhaus ; 03) 30 Bücher 1 Arbeitsblatt mit Fragen Gemeindebibliothek Niederwerrn Es steht mitten im Wald. Ein Baumhaus, mit dem man in längst vergangene Zeiten reisen kann. Die Geschwister Anne und Philipp geraten auf ihrer Zeitreise diesmal ins alte Ägypten. Das „magische Baumhaus“ ist eine sehr erfolgreiche Kinderbuchreihe mit Abenteuern in fremde Welten und längst vergangene Zeiten. die inzwischen auf fast 20 Bänden angewachsen ist. Als Einstieg für eine intensivere Auseinandersetzung mit den dargebotenen Geschichtsepochen eignen sich die Bücher gut. Man sollte allerdings keine umfangreiche und kompetente Wissensvermittlung erwarten. Anne und Philipp erleben noch viele weitere Abenteuer, da die Serie jedoch mehr als 30 Bände umfasst, würde eine Aufzählung hier den Rahmen sprengen. Die Autorin Mary Pope Osborne wurde 1949 in Fort Sill, Oklahoma geboren. Sie hat bereits viele ganz verschiedene Genres der Kinder- und Jugendliteratur bedient. Mit ihrem Mann Will, einem bekannten Schauspieler und Theaterdirektor, lebt sie in New York. Mary Pope Osborne – Homepage der Autorin, natürlich in englisch The magic tree house – Offizielle Seite zu den Bänden der Serie des magischen Baumhauses, ebenfalls englisch Mary Pope Osborne und die Baumhaus-Bände beim Loewe-Verlag 23

24 3. und 4. Klasse Der kleine Drache Kokosnuss im Weltraum von Ingo Siegner 72 Seiten cbj Verlag, 2012 (Der kleine Drache Kokosnuss ; 17) Stadtbibliothek Alzenau Der kleine Drache Kokosnuss, Stachelschwein Matilda und Fressdrache Oskar staunen nicht schlecht, als am Strand der Dracheninsel – direkt vor ihren Füßen – ein Raumgleiter mit einem kleinen Außerirdischen landet. Der Besucher aus dem All hat sich auf seinem ersten Alleinflug hoffnungslos verirrt – und jetzt lässt sich sein Raumgleiter nicht mehr starten. Kokosnuss & Co. versprechen, dem gestrandeten Außerirdischen zu helfen und ihn nach Hause zu begleiten. Dabei geraten die drei Freunde wieder in ein spannendes Abenteuer. Der Autor / Die Autorin Ingo Siegner, 1965 in Hannover geboren, wo er heute auch lebt. Aufgewachsen in Großburgwedel, wurde er nach Schule und Zivildienst Sparkassenkaufmann, ging als Au-Pair nach Frankreich, studierte Geschichte und Französisch und arbeitete anschließend bei einem Veranstalter für Familienreisen. Auf vielen Reisen erfand er für die Kinder fantastische Geschichten und brachte sich nebenher das Zeichnen bei. Die Homepages des Autors und des Kleinen Drachen. 24

25 3. und 4. Klasse Der Geisterladen von Martin Widmark 74 S. : Ill. Ueberreuter, 2008 (Monsteragentin Nelly Rapp ; 05) Gemeindebibliothek Wildflecken „Ein Monsteragent ist eine Person, die Monster und Geister bekämpft.“ Aber Monster und Geister gibt es doch gar nicht, oder? Nelly Rapp weiß es besser, denn sie ist eine Monsteragentin! Ein Poltergeist treibt im Laden von Conny Crust sein Unwesen. Unheimlich! Monsteragentin Nelly Rapp soll mithilfe einer Geisteranalyse herausfinden, warum er das tut. Nur so kann der Laden von dem Spuk befreit werden. Doch der Poltergeist ist nicht das größte Problem… Weitere Bände „Der Geisterladen“ ist Nelly Rapps fünfter Einsatz. Die weiteren Bände (mit Link zum Katalog der FindUthek) sind: 01. Monsterakademie 02. Das Frankenstein-Monster 03. Werwolf-Alarm 04. Die schwarzen Zeitzauberer 06. Spuk auf Schloss Lovlunda Alle Bände sind Antolin-Bücher! Der Autor Martin Widmark ist Schwede und lebt in Stockholm. Früher war er Lehrer für die Mittelstufe, jetzt unterrichtet er Schwedisch für Einwanderer an der Volkshochschule. 25

26 3. und 4. Klasse Die Dorfindianer von Edgar Wüpper 125 Seiten Stuttgart: Thienemann, 1997 Gemeindebibliothek Schwebheim Als Zoe und ihre Freunde in der Schule die Indianer durchnehmen, reift bei den Dorfkindern ein aufregender Plan: in den Ferien wollen sie auch so leben wie die Indianer – in einem selbstgebauten Tipi, mit indianischem Essen auf einer Feuerstelle. Aber bevor es soweit ist, müssen noch einige Hindernisse überwunden werden. Nach einer Woche beendet ein Gewitter das Indianerleben, doch bei den Kindern steht fest: auch ohne Tipi kann man ein Dorfindianer sein. Der Autor Edgar Wüpper lebt mit Frau und Kind, vier Pferden und einer pensionierten Kuh auf einem kleinen Bauernhof in der Nähe von Kassel. Er beschäftigt sich schon sehr lange mit den nordamerikanischen Indianern und hat bereits eine ganze Reihe von Kinderbüchern geschrieben. 26

27 Ab Klasse Klasse Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy von Eoin Colfer 100 Seiten Beltz, 2007 plus Hörbuch Stadtbücherei Marktheidenfeld Tim und sein älterer Bruder Marty werden dazu verdonnert, in den Ferien drei Stunden pro Tag in der städtischen Bibliothek zu verbringen. Um sich zu bilden, wie die Eltern sagen. Die beiden sind entsetzt. Weiß doch jeder, dass Knolle Murphy in der Bibliothek mit strengem Regiment regiert, ausgerüstet mit zwei Gas-Druck-Pistolen, mit denen sie Kartoffeln auf ungehorsame Kinder schießt. Als den beiden dann obendrein nur erlaubt wird, die langweiligen Bücher aus der Kinderbuchecke zu lesen, hecken sie einen Plan aus. Aber Knolle Murphy ist nicht von gestern und kommt ihnen immer wieder auf die Schliche. – Bis die drei fast Freunde werden, Tim und Marty ihre Lust am Lesen entdecken, passiert eine ganze Menge in dieser ausgesprochen vergnüglich erzählten Geschichte. Der Autor Eoin Colfer ist Lehrer und lebt mit Frau und Sohn in Wexford, Irland. Er hat mehrere Jahre in Saudi-Arabien, Tunesien und Italien unterrichtet. Seine bisherigen Bücher für junge Leser standen in Irland, England und den USA an der Spitze der Bestsellerlisten. Die Homepage von Eoin Colfer, natürlich in englisch. Ausführliche Besprechungen des Titels beim Bayerischen Rundfunk, der Kinderbuch-Couch und – ín der FindUthek. 27

28 Klasse Gespensterjäger auf eisiger Spur von Cornelia Funke 144 S. Bindlach : Loewe Verlag (Gespensterjäger ; 01) Begleitmaterial Gemeindebibliothek Karlstein Tom, ein zehnjähriger Junge, der Angst hat in den Keller zu gehen, begegnet dort eines Abends tatsächlich dem Gespenst Hugo. Omas Freundin Frau Kümmelsaft ist Gespensterjägerin und will Tom bei der Vertreibung des Gespenstes helfen. Was anfangs noch recht harmlos erscheint, entwickelt sich zu einem gefährlichen Abenteuer. Es sind noch drei weitere Abenteuer mit der Gespensterjägerin Hedwig Kümmelsaft, Tom Tomsky und dem Gespenst Hugo Muck erschienen: 02. Gespensterjäger im Feuerspuk ; 03. Gespensterjäger in der Gruselburg ; 04. Gespensterjäger in großer Gefahr Begleitmaterial Elke Ziegeroski: Literaturprojekt „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ von Cornelia Funke. A4-Kopiervorlagen, 48 Seiten, 3. / 4. Klasse Die Autorin Cornelia Funke, geboren 1958, studierte Pädagogik und arbeitete anschließend drei Jahre lang auf einem Bauspielplatz in Hamburg. Gleichzeitig studierte sie an der Kunstfachhochschule für Buchillustration. Heute arbeitet sie als freischaffende Illustratorin und Autorin. Cornelia Funke lebt mit ihrer Familie in Los Angeles. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Jugendromane „Herr der Diebe“ und die Tintenwelt-Trilogie. Cornelia Funke – Die Homepage der Autorin. Dort gibt es auch Infos zu den weiteren Bänden mit Leseproben. 28

29 3. 5. Klasse Der Dieb im Schrebergarten von Rosi Wanner 124 Seiten Kempen: BVK Buch Verl., 2012 (Die Kartottenbande ; 01) Bibliotheks- und Informationszentrum Hösbach Eben noch war die Welt der Karottenbande in Ordnung, doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Paula soll ihren geliebten Hund Pfote ins Tierheim bringen, die Eltern der Zwillinge werden im Ausland vermisst und das Gemüsebeet in Opa Hannes Schrebergarten wird von einem dreisten Dieb geplündert. Turbulente Nachforschungen beginnen und dabei kommt den fünf Mitgliedern der Karottenbande nicht nur Mikas kleiner Bruder in die Quere. Die Autorin Rosi Wanner wurde 1961 in Düsseldorf geboren. Das Studium der Geografie und Volkswirtschaftslehre verschlug sie 1981 nach Würzburg, wo sie fünfzehn Jahre als Softwareentwicklerin im IT-Bereich arbeitete. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Kürnach bei Würzburg Die Homepage von Rosi Wanner und ihrer Bande sowie ein Interview mit der Autorin bei buecherleben.de. 29

30 4. und 5. Klasse Vorstadtkrokodile von Max von der Grün 160 Seiten München :cbt Verlag, 2006 Begleitmaterial: Die Vorstadtkrokodile: Literaturseiten mit Lösungen von Moritz Quast – Kohl-Verlag, S. Gemeindebibliothek Bergrheinfeld „Betreten verboten!“ steht an der verlassenen Ziegelei, dem Geheimquartier der „Krokodiler“. Wer zur Bande von Olaf und seinen Freunden gehören will, muss eine gefährliche Mutprobe bestehen und gut Radfahren können. Aber was soll Kurt tun, der im Rollstuhl sitzt? Da macht Kurt mit seinem Fernglas eine Beobachtung… Und beweist, dass er mindestens genauso viel Mut hat wie die anderen. Nur eben auf eine besondere Weise. Ein Klassiker der Kinderliteratur: Eine zeitlose Geschichte über Freundschaft, Mut und Vertrauen. Mehr zu den Vorstadtkrokodilen: Vorstadtkrokodile 2: Die coolste Bande ist zurück DVD Vorstadtkrokodile ; Hörbuch zum Film Der Autor / Die Autorin Max von der Grün, geboren 1926 in Bayreuth, war von1943 bis 1944 Soldat und geriet in amerikanische Gefangenschaft. Von 1948 bis 1963 arbeitete er als Bauarbeiter, dann Bergarbeiter, Hauer und, nach einem schweren Unfall, als Grubenlokführer fing er an zu schreiben nahm er an der Gründung der „Gruppe 61“ teil, deren Ziel die „künstlerische Auseinandersetzung mit der industriellen Arbeitswelt“ war. Seit 1963 lebte er als freier Schriftsteller in Dortmund verstarb Max von der Grün. Homepage von Max von der Grün Max von der Grün bei Wikipedia Über die Vorstadtkrokodile als Buch und als Film 30

31 Ab Klasse Klasse Amelie oder Hilfe, die Insel kippt von Krimi Buhl 140 Seiten München: Klopp, Bücher Stadtbibliothek Gerolzhofen Amelie, 11 Jahre alt, lebt in Berchtesgaden und fährt in den Sommerferien zum ersten Mal in ihrem Leben an die Nordsee, zu ihren Freunden Matjes und Hering nach Sylt. Inselferien mit lauter Wasserratten ist für Amelie sehr stressig. Sie mag nämlich kein Wasser und kann auch gar nicht richtig schwimmen. Sie erkundet die Insel lieber auf dem Rücken eines Pferdes. Außerdem hat sie ein Geheimnis, das sie den Jungs nicht verraten möchte. Als sie es dennoch herausbekommen, stecken sie alle drei mitten in einem Abenteuer. Die Autorin Krimi Buhl wurde 1951 in Innsbruck geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie im Berchtesgadener Land und heute lebt sie mit Katzen, Kind und Mann in der Nähe von Würzburg. Sie war schon als Kind sehr reiselustig und wollte Bücher schreiben. Sie studierte Fremdsprachen, reiste durch die Welt und wurde schließlich Bibliothekarin. Ihr erstes Buch Amelie oder Hilfe, die Jungs kommen erschien Amelie oder… – Rezension des Titels beim österreichischen Bibliothekswerk 31

32 Klasse Der Schatz der Bananenbieger von Bernhard Lassahn 151 Seiten Weinheim : Anrich, Bücher Gemeindebibliothek Wildflecken Heute noch Piraten im Pazifik? Gibt es! Nur ist der wildeste von ihnen – Hank Snyder – mit seiner Bande geschnappt worden. Freie Bahn also für Robert und Luise, zwei Kinder, die wissen was sie wollen: endlich einen großen Ausflug im Paddelboot machen, jetzt, wo das Meer wieder sicherer ist. Nur vor den Mikronesiern sollen sie sich in Acht nehmen, denn die reißen einem die Ohren ab. Heißt es. Doch dann ist alles ganz anders: Die Mikronesier sind friedliche Leute, aber auf ihrer Insel treiben sich gleich mehrere finstere Gestalten herum, die offenbar alle denselben Schutz suchen. Klar, dass Robert und Luise da mitmischen wollen. Eine Schatzsuche ist schließlich ein Abenteuer, das man nicht jeden Tag erleben kann! Der Autor Bernhard Lassahn, geboren 1951 in Coswig in der ehemaligen DDR, besuchte nach der Übersiedelung in den Westen in Osnabrück die Schule. In Marburg und Tübingen studierte er Germanistik. Lassahn schreibt satirische Texte, Lieder, Hörspiele und natürlich Kinderbücher. Er hat etwa zehn Bücher mit Blaubär- Geschichten geschrieben und etwa ein Drittel der Geschichten aus der Sendung mit der Maus‘ – außerdem etwa zwanzig weitere Kinderbücher Bernhard Lassahn – Homepage des Autors – ein bisschen anders als üblich, aber dennoch informativ. Mit Leseproben aus seinen Werken. 32

33 Klasse Michel aus Lönneberga von Astrid Lindgren 333 S. Hamburg : Oetinger, Exemplare Gemeindebibliothek Schwanfeld Jubiläumsausgabe – enthält 3 Einzelbände: S Michel in der Suppenschüssel S Michel muss mehr Männchen machen S Michel bringt die Welt in Ordnung Michel lebt auf dem Hof Katthult in Lönneberga, das ist ein Dorf in Småland in Südschweden. Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen wolligen Haar könnte man ihn fast für einen Engel halten – wenn er schläft. Aber wenn er nicht schläft, dann hat er mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lönneberga oder ganz Småland oder ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt! Die Autorin Astrid Lindgren ( ), hat mit Michel aus Lönneberga und Pippi Langstrumpf einige der berühmtesten Figuren der Kinder- und Jugendliteratur geschaffen. Ihre nach eigenen Angaben sehr glückliche Kindheit auf dem schwedischen Land lebt in Figuren wie Michel fort. Die Zahl ihrer Auszeichnungen reicht vom Deutschen Jugendliteraturpreis über den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels bis zum Alternativen Nobelpreis. Astrid Lindgrens Homepage – Die vom Oetinger Verlag betreute deutsche Fassung. Astrid Lindgren bei Wikipedia – Ein wie immer sehr informativer und ausführlicher Beitrag. Wir lesen Astrid Lindgren – Projekt der Gundschule Friedrichsfehn. Michel aus Lönneberga – Die Geschichte des Buches, seiner Figur und Adaptionen (Film, Hörspiel usw.) Efraimstochter – Eine weitere sehr gelungene Seite zur Autorin und ihrem Werk. 33

34 Klasse Rokal, der Steinzeitjäger von Dirk Lornsen 106 Seiten mit Zeilenzählung Stuttgart: Klett, Bücher Bibliothekszentrum Hösbach Eine historische Abenteuererzählung aus der Welt der Jäger am Ende der Altsteinzeit. Rokal kann sich als einziger Überlebender eines Vulkanausbruchs retten. Verletzt treibt er flussabwärts. Faskon, ein Nachbarsiedler, findet den Schwerverletzten und nimmt ihn in seinem Stamm auf. Hier entspinnt sich eine Erzählung um das Leben in einem altsteinzeitlichen Dorf mit Feuersteinabbau, Salzgewinnung und der Mammutjagd, die sich einerseits an archäologisch nachprüfbaren Fakten orientiert, andererseits aber lebendig und spannend wirkt. Der Autor / Die Autorin Dirk Lornsen, Jg. 1957, Sohn des bekannten Kinderbuchautors Boy Lornsen, wohnt in Würzburg. Studierte Vor- und Frühgeschichte und arbeitete bei mehreren Ausgrabungen mit. Macht Veranstaltungen für Schulklassen, bei denen er Originale und Nachbauten alter Geräte und Jagdwaffen vorführt. Lesung – Bericht über eine Lesung des Autors aus Rokal am Pestalozzi-Gymnasium Unna Rokal – Zusammenfassung des Inhalts in 10 Stichpunkten bei der Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e.v. 34

35 Klasse Eine Woche voller Samstage von Paul Maar 142 Seiten alte Rechtschreibung Hamburg: Oetinger, Bücher Gemeindebibliothek Schwebheim Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch. Er fürchtet sich vor seiner Zimmerwirtin, vor seinem Chef und überhaupt vor allen Leuten, die schimpfen und befehlen. Bis ihm eines Samstags ein Sams über den Weg läuft und beschließt, bei ihm zu bleiben. Das Sams ist ein respektloses Wesen, das sich von nichts und niemandem einschüchtern lässt, überall freche Bemerkungen macht und zurückschimpft, wenn andere schimpfen. Je länger es bei Herrn Taschenbier bleibt, desto lieber gewinnt er das Sams. Und am Schluss wird aus dem braven, ängstlichen Herrn Taschenbier ein selbstbewusster Mensch, der gelernt hat, sich zu behaupten. Der Autor Paul Maar, geb in Schweinfurt, Studium der Kunstgeschichte, Kunsterzieher an einem Gymnasium, jetzt freier Autor. Illustriert die meisten seiner Bücher selbst. Erhielt zahlreiche Preise, unter anderem für sein Gesamtwerk den ‚Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur‘. Interview – Ein weiteres Gespräch, von Planet Interview mit Paul Maar anläßlich der Premiere der ersten Sams-Verfilmung geführt. Wunschpunkte – Eine Seite über das Sams 35

36 Klasse Rennschwein Rudi Rüssel von Uwe Timm 155 Seiten München: dtv, Bücher plus Hörbuch, evtl. Video möglich Gemeindebibliothek Bergrheinfeld Alles begann damit, dass Zuppi bei einer Tombola den Hauptpreis gewann – ein niedliches Ferkel. Doch was fängt man in einer Stadtwohnung mit einem Schwein an? Rudi Rüssel verändert den Familienalltag gründlich, denn der Hausbesitzer Boselmeier hat keinen Sinn für Haustiere. So zieht die Familie an den Rand eines Fußballfeldes. Hier kann Zuppis Vater, ein arbeitsloser Ägyptologe, Platzwart werden und Rudi in Ruhe Schwein sein. Doch dann entdeckt Rudi seine wahre Größe als Rennschwein… Eine turbulente Geschichte und ein besonderes Lesevergnügen für Kinder, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Hausschwein – pardon, ein Haustier. Der Autor Uwe Timm, Jg. 1940, lebt heute, nach längeren Aufenthalten in Rom, Lateinamerika und Afrika, in München erhielt er für ‚Rennschwein Rudi Rüssel‘ den Deutschen Jugendliteraturpreis. Das Buch wurde erfolgreich verfilmt. Uwe Timm beim dtv-verlag: Biographie und Rudi Rüssels Seite. Lesforum Bayern – Rezension zu Rudi Rüssel mit Hinweisen zu Materialien für Lehrer 36

37 5. und 6. Klasse Emil Flinkefinger von Jürgen Banscherus 106 S. München: cbj, 2012 Stadtbücherei im Luitpoldbau Kitzingen Emil ist von zu Hause abgehauen und froh, dass er für sie erste Nacht bei Oleg, Paula und Mathieu unterschlüpfen kann. Was er nicht weiß: Die Kinder sind Taschendiebe und brauchen unbedingt einen guten Läufer, der ihnen bei ihren Raubzügen hilft. Warum Emil mitmacht, wie die Vier einer anderen Bande und zwei Dobermännern entkommen und wer wirklich hinter den kriminellen Machenschaften steckt, wird an dieser Stelle nicht verraten. Der Autor / Die Autorin Jürgen Banscherus, geboren 1949 in Remscheid, war Journalist, wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschung, Verlagslektor, Dozent in der Erwachsenenbildung. Seit 1989 lebt er als freier Schriftsteller für Kinder und Jugendliche mit seiner Familie im Ruhrgebiet. Inzwischen mehr als 50 Kinder- und Jugendbücher. Viele Preise und Auszeichnungen Die Homepage des Autors. 37

38 5. und 6. Klasse Geheimnis um Tutanchamun von Fabian Lenk 153 S. Ravensburg : Maier, 2006 (Die Zeitdetektive ; 05) Bibliothekszentrum Hösbach Als Zeitreisende verfolgen Julian, Kim und Leon gefährliche Verbrecher: Ägypten vor Christus. Der junge Pharao Tutanchamun stirbt ganz unerwartet. War es ein Unfall oder hat jemand aus dem Palast „nachgeholfen“? Die Zeitdetektive begeben sich auf eine riskante Spurensuche. Der spannende Roman gibt einen guten Einblick in die soziale und politische Lage des Pharaonenreichs. Die Zeitdetektive haben in mittlerweile 16 Fällen ermittelt, zu viele um sie hier einzeln aufzuzählen. Der Autor Fabian Lenk wurde 1963 in Salzgitter geboren. Der Musik-, Brettspiele- und Fußball-Fan studierte in München Diplom-Journalistik und arbeitet seitdem als Redakteur bei einer großen norddeutschen Tageszeitung. Fabian Lenk lebt mit seiner Frau und seinem Sohn bei Bremen. Fabian Lenk bei Wikipedia 38

39 5. 6. Klasse Jonne mischt sich ein von Sabine Neuffer 186 Seiten Thienemann Verlag, 2012 Lehrer-Begleitmaterial 40 Exemplare Stadtbibliothek Dettelbach Es ist nicht leicht, wenn man „der Neue“ in der Klasse ist. Am besten erst mal die Lage beobachten, denkt sich Jonne, und gucken, wer das Sagen hat. Als er jedoch mitbekommt, dass Charly systematisch gemobbt wird, kann er das nicht tatenlos mit ansehen, sondern stellt sich auf ihre Seite. Und plötzlich wird er selbst zum Opfer übler Attacken… Der Autor / Die Autorin Sabine Neuffer wurde 1953 in Hannover geboren. Nach dem Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen machte sie einige berufliche Umwege und arbeitete unter anderem für eine PR-Agentur, bevor sie 1981 doch noch eine Stelle als Lehrerin bekam. Nach ein paar Jahren als Grundschullehrerin arbeitete sie lange an der Hauptschule und unterrichtet jetzt an einer Realschule. Lesen war schon immer ihre große Leidenschaft und 2003 entdeckte sie, dass ihr das Schreiben mindestens genauso viel Spaß macht. Seitdem veröffentlicht sie vor allem Kinderromane. Eine ausführliche Rezension des Titels bei „Bücher leben“. 39

40 Klasse Der gefährliche Traum von Claudia Frieser 240 Seiten Dressler, 2013 Bibliothek Höchberg Kaum im Spessart angekommen, hat Max schon eine neue Freundin und einen neuen Feind. Mit ihm gerät er gleich in eine Prügelei. Zur Strafe brummt ihm der Lehrer ein Referat über die Geschichte des Ortes auf. So erfährt Max von der Entführung eines Mädchens im Jahr 1649, die fortan seine Träume beschäftigt. Doch warum ist plötzlich Freundin Fritzi in Gefahr und was hat es mit dem unheimlichen schwarzen Hund auf sich, der ihm überall begegnet? Der Autor / Die Autorin Claudia Frieser, 1967 geboren in Sulzbach-Rosenberg, studierte Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit, nahm an Ausgrabungen und verschiedenen Forschungsprojekten teil und arbeitete am Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg, bevor sie sich zum Schreiben von Büchern entschloss. Besprechungen des Titels bei Literaturmarkt.info und beim NDR, sowie Claudia Friesers Eintrag in der Wikipedia. 40

41 Ab Klasse Klasse Das Geheimnis der siebten Hexe von Eva Ibbotson 224 S. München : dtv, 2004 Antolin Stadtbibliothek Hammelburg Aufregung unter den Hexen von Todcaster! Der mächtige Zauberer Arriman, Herrscher über die Mächte der Finsternis will sich endlich eine Frau suchen. Dafür soll in einem Wettbewerb jede Hexe am Ort ihr Können in der schwarzen Magie zur Schau stellen. Belladonna hat zwar null Chancen, aber ausgerechnet sie hat sich in Arriman verliebt. Da kommt ihr der Waisenjunge Leonardo zu Hilfe Die Autorin Geboren 1925 in Wien als Maria Charlotte Michelle Wiesner. Die gebürtige Österreicherin floh 1933 als KInd vor den Nazis nach England, wo sie Physiologie studierte und lange Jahre als Wissenschaftlerin an der Universität von Cambridge arbeitete. Sobald sie Kinder hatte, begann sie mit dem Schreiben von Geschichten. Sie lebt in Newscastle-upon-Tyne (England) und ist Mutter von vier Kindern. Inhaltsangabe und Leseprobe und Leseprobe bei Literaturhaus.at. Interview mit der Autorin bei Deutschlandradio. Eva Ibbotson – Die Autorin wird bei Hanisauland vorgestellt. 41

42 Klasse Berts gesammelte Katastrophen von Anders Jacobsson und Sören Olsson 126 Seiten Ill. V. Franziska Becker Alte Rechtschreibung Hamburg: Oetinger, Bücher Gemeindebibliothek Wildflecken Weil Bert nicht wie eine halbe Ente heißen will (die aus Entenhausen), nennt er sich ab sofort Treb, jedenfalls in seinem äußerst vergnüglichen Tagebuch. Obwohl Tagebuchschreiben ja mehr was für Mädchen ist. Manchmal allerdings kann es auch für Jungs nützlich sein, zum Beispiel wenn man verliebt ist. Und Bert ist verliebt – in Nadja. Leider hat Nadja aber drei grässliche große Brüder… Und natürlich sind damit die Katastrophen Berts Leben noch längst nicht vorüber: Intime, romantische, hemmungslose, heimliche, jungfräuliche, haarsträubende, vorletzte, Herzens- und Megakatastrophen folgten diesem Band nach. Die Autoren Anders Jacobsson (geb. 1963) und Sören Olsson (geb. 1964) haben beide eine Lehrerausbildung absolviert, bevor sie anfingen, sich auf andere Art und Weise mit Kindern und Kinderkultur zu befassen. Ihre Bücher eroberten schnell die schwedischen Bestsellerlisten. Berts Seite bei Wikipedia 42

Top 6 keine hosenträger für oya arbeitsblätter lösungen tổng hợp bởi Tin nha dep

Diktate in Klasse 5 mit Keine Hosenträger für Oya 5 Minuten üben – richtig schreiben Banscherus, Jürgen

  • Autor: moluna.de
  • Einreichungsdatum: 06/14/2022
  • Bewertung: 4.87 (862 vote)
  • Zusammenfassung: Dem Übungsmaterial sind Lösungen beigelegt. Dadurch ist es sehr flexibel einsetzbar: zum Beispiel in unterschiedlichen Organisationsformen des Schulunterrichts …

Diktate in Klasse 6 – Mit 35 Kilo Hoffnung

  • Autor: lesestoff.ch
  • Einreichungsdatum: 09/26/2022
  • Bewertung: 4.68 (249 vote)
  • Zusammenfassung: KlappentextDrei Jugendbücher, Keine Hosenträger für Oya von Jürgen … lexikalische und stilistische Übung auf jedem Arbeitsblatt schärft …

5 Minuten üben – richtig schreiben: Diktate in Klasse 6 mit 35 Kilo Hoffnung – Gavalda, Anna

  • Autor: rebuy.de
  • Einreichungsdatum: 02/22/2022
  • Bewertung: 4.56 (510 vote)
  • Zusammenfassung: Drei Jugendbücher, Keine Hosenträger für Oya von Jürgen Banscherus, … lexikalische und stilistische Übung auf jedem Arbeitsblatt schärft den Blick für …

Autor: Udo Kasprowicz – Buch findR

  • Autor: buchfindr.de
  • Einreichungsdatum: 05/04/2022
  • Bewertung: 4.31 (202 vote)
  • Zusammenfassung: Drei Jugendbücher, Keine Hosenträger für Oya von Jürgen Banscherus, … lexikalische und stilistische Übung auf jedem Arbeitsblatt schärft den Blick für …

Diktate in Klasse 5 mit: Keine Hosenträger für Oya

  • Autor: schulthess.com
  • Einreichungsdatum: 07/17/2022
  • Bewertung: 3.97 (582 vote)
  • Zusammenfassung: Drei Jugendbücher, Keine Hosenträger für Oya von Jürgen Banscherus, 35 Kilo Hoffnung von Anna Gavalda und Sonnennebel von Hermann Schulz, standen …

5 Minuten üben – richtig schreiben: Diktate in Klasse 5 mit Keine Hosenträger für Oya

  • Autor: medimops.de
  • Einreichungsdatum: 09/04/2022
  • Bewertung: 3.69 (257 vote)
  • Zusammenfassung: Drei Jugendbücher, Keine Hosenträger für Oya von Jürgen Banscherus, 35 Kilo Hoffnung von Anna Gavalda und Sonnennebel von Hermann Schulz, standen Pate für 5 …
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Tech. Setzte ein Lesezeichen permalink.