pool filter wie oft laufen lassen beantworten wir im heutigen Beitrag. Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Diese Frage bewirkt ein Dilemma! Je nach Blickwinkel oder Position gibt es unterschiedliche Antworten. Mit Rücksicht auf das Haushaltsbudget musst die Antwort „So selten wie möglich!“ heißen. Willst du die perfekte Wasserqualität in deinem Schwimmbecken, lautet die Antwort: „Den ganzen Tag, jeden Tag, das ganze Jahr, die ganze Zeit, für immer!“ Irgendwo dazwischen liegt die Antwort, mit der du arbeiten kannst! Welche dies ist, erkläre ich dir in diesem Heimwerker-Report.

In der Tat wäre es für die Wasserqualität im Pool ideal, würde die Poolpumpe 24/7 laufen. Nur hast du dann wahrscheinlich nichts mehr von deinem Pool. Um die Stromrechnung zu begleichen, müsstest du dir zwei Nebenjobs suchen, denn die erreicht etwa die Höhe des Mount Everest. Deshalb ist der permanente Betrieb der Poolpumpe zwar ideal, es ist aber nicht praktikabel und nicht unbedingt notwendig. In einem anderen Artikel gehen wir übrigens auch noch genauer darauf ein, wie man bei der Poolpumpe Stromkosten sparen kann!

Mache eine Bestandsaufnahme und lerne, die Pumpe in deinem Pool zu verstehen. Kennst du die Leistungsdaten, die Technik und das Volumen an Wasser im Schwimmbecken, kannst du die optimalen Betriebszeiten des Pumpensystems festlegen.

Erfahre in unserem Poolpumpen Test, welche Modelle im direkten Vergleich am besten abschneiden haben können!

Was macht eine Poolpumpe?

Wenn sich das Wasser in deinem Schwimmbecken nicht bewegen würde, wird der Pool schnell zu einem stagnierenden Sumpf, einem stehenden Gewässer, welches allenfalls noch als Biotop dienlich ist. Binnen weniger Tage bilden sich Wasserschichten, wobei das verwendete Chlor im Wasser in den mittleren und unteren Schichten konzentriert ist. In der Folge ist die Wasseroberfläche chemisch unbelastet, insbesondere nach einem Regen. Ohne Bewegung im Wasser mutiert der Pool in ein Zuchtbecken für Mücken. Algen breiten sich aus und das Wasser färbt sich grün oder bräunlich. Spätestens dann siedelt sich weiteres diverses Ungeziefer an, von kleinen Würmern bis zu immer hungrigen Insektenlarven.

Die Poolzirkulation wird durch die Pumpe erzeugt, die die erste Komponente des Filtersystems in deinem Schwimmbecken ist. Poolpumpen saugen das Wasser an und drücken es durch den Filter. Egal welche Art von Filter du nutzt, dieser funktioniert nur, wenn sich das Wasser durch ihn hindurch bewegt. Nur so kann der Filter Verunreinigungen und Bakterien auffangen.

Damit das gesamte Wasser im Schwimmbecken sauber und klar bleibt, sollte das gesamte Volumen täglich mindestens zweimal durch das Filtersystem laufen, was Fachleute als Umwälzrate bezeichnen. Diese doppelte Filterung des Poolwassers ist notwendig, weil sich das Wasser durch die Poolzirkulation ständig mischt. Bei diesem Verfahren geht es also nicht darum, 100 % absolut keimfreies Wasser zu erhalten. Es geht lediglich darum, die Anzahl der Keime auf ein gesundheitlich unbedenkliches Minimum zu reduzieren.

Erfahre hier, was du bei einem Salzwasserpool beachten solltest!

Wie lange soll die Filterpumpe im Pool betrieben werden?

Ermittle das Volumen deines Schwimmbeckens in Liter. Schau auf deine Poolpumpe oder in deren Gebrauchsanweisung, wo du die Angaben über die Fördermenge findest. Hat dein Pool ein Volumen von 50.000 Litern und deine Pumpe fördert 10.000 Liter in der Stunde, müsste diese mindestens 10 Stunden täglich betrieben werden. Die Konsequenz ist – du solltest dir eine leistungsstärkere Poolpumpe zulegen!

Filterpumpe Pool wie lange

Faustregel ist; eine Poolpumpe sollte den Inhalt eines Schwimmbeckens in längstens drei Stunden fördern können, besser in nur einer Stunde. Der Grund dafür ist einfach. Die doppelte Filterung gilt, wenn das Schwimmbecken wenig bis moderat genutzt wird. Toben beim Kindergeburtstag 20 Kids im Wasser, ist es unerlässlich, den Inhalt des Pools mindestens fünfmal durch den Poolfilter zu schicken. Je stärker und länger der Pool frequentiert ist, desto intensiver und länger muss filtriert werden.

Sand- oder Kartuschenfilter? Worauf kommt es an?

Wann sollte eine Poolpumpe betrieben werden?

Ebenso wichtig wie die Frage, wie lange eine Poolpumpe laufen sollte, ist die Frage, wann sie laufen sollte. Hast du für deine Pumpe eine Zeitspanne von sechs Stunden ermittelt, stellt sich die Frage, wann diese sechs Stunden einzuhalten sind? Sind es überhaupt zusammenhängende Stunden? Bei Tageslicht? In der Nachtzeit? Während des Schwimmbetriebs oder erst danach?

Es kann sich lohnen, bei deinem Stromversorger einen Nachtstromtarif zu nutzen. Da in der Zeit von zumeist 22.00 Uhr bis 04.00 Uhr morgens der Stromverbrauch drastisch sinkt, geben die Stromversorger die Energie deutlich günstiger ab – der sogenannte Nachtstrom. Im Januar 2021 lag der Durchschnittspreis für Strom in Deutschland bei knapp 32 Eurocent je kWh. Nachtstrom wurde zu diesem Zeitpunkt für rund 23 Eurocent je kWh angeboten. In einem anderen Artikel gehen wir übrigens genauer auf den so genannten Differenzialstrom ein.

Allerdings kann dies einen Haken haben. Ist deine Poolpumpe nicht ausreichend schallgedämmt, werden sich die Nachbarn über die nächtliche Ruhestörung beschweren. Trotzdem hat der Nachtbetrieb seine Vorzüge. In der Regel werden Desinfektionsmittel, insbesondere Chlor abends ins Wasser gegeben. Damit sich die Chemikalien gleichmäßig verteilen können, muss die Filterpumpe eh eingeschaltet werden.

Andererseits kannst du tagsüber die Solarenergie nutzen, um damit deine Poolpumpe direkt zu betreiben. Dann stehen zwar die höheren Anschaffungskosten für Solarpaneele und einen Laderegler an, aber die Betriebskosten gehen gegen null.

Oder du splittest die Betriebszeiten deiner Poolpumpe. Abends läuft sie für eine Zeit und morgens dann noch einmal. Wichtig ist nur, dass die Pumpe so lange betreiben wird, dass das Volumen zweimal den Filter passiert.

Generell wichtige Fakten beim Kauf einer Poolpumpe

Beim Kauf einer Poolpumpe ist zu beachten, dass…

  • die Förderleistung mit der Filtrierleistung des Poolfilters harmoniert.
  • die Förderleistung der Poolpumpe in mehreren Stufen oder stufenlos eingestellt werden kann.
  • du die Förderhöhe berücksichtigst, denn je höher eine Pumpe fördern muss, desto geringer ist die Fördermenge.
  • bei einer 12 Volt Poolpumpe für Solaranlagen die Förderleistung etwas großzügiger bemessen sein darf, weil wir keinen ganzjährigen Sommer mit wolkenlosem Himmel haben.

Die Sauberkeit des Wassers ermitteln

Poolwasser Sauberkeit

Wer einen Pool betreibt, der sollte einen Chemiebaukasten sein Eigen nennen. Es gibt fertige Sets online zu kaufen, mit denen sich einfach und sicher die Wasserqualität feststellen lässt. Damit du weißt, wie lange deine Poolpumpe laufen soll, sind diese Testsets eine echte Hilfe. Zumindest so lange, bis du die nötige Erfahrung gesammelt hast.

Betriebszeiten für Poolpumpen in der Zusammenfassung

Generell sollte eine Poolpumpe täglich das Volumen des Schwimmbeckens zweimal durch den Poolfilter pressen. Wie lange dies dauert, hängt von der Wassermenge, der Fördermenge der Pumpe und der Filtrationsrate des Poolfilters ab. Ausnahme ist eine starke Beanspruchung des Pools. Dann kann es notwendig werden, das Poolwasser etliche Male zu filtern, bis die Anzahl der Keime und die Verunreinigungen auf ein akzeptables Mindestmaß reduziert sind. Um sicherzugehen, kannst du einen Test zur Ermittlung der Wasserqualität durchführen. Diese Pool-Test-Sets kannst du günstig online kaufen.

In unserem Poolpumpen Ratgeber findest du noch einige weitere spannende und hilfreiche Infos!

Top 14 pool filter wie oft laufen lassen tổng hợp bởi sale

Wann sollte die Poolpumpe laufen?

  • Autor: top-poolstore.de
  • Einreichungsdatum: 04/15/2022
  • Bewertung: 4.93 (870 vote)
  • Zusammenfassung: Am besten stellen Sie die Intex Poolpumpe mindestens 3 Stunden am Tag an. Wir empfehlen, die Pumpe nicht länger als 10 Stunden am Tag laufen zu lassen, …

Wie lange Pool-Pumpe am Tag laufen lassen?

  • Autor: gutefrage.net
  • Einreichungsdatum: 09/08/2022
  • Bewertung: 4.43 (225 vote)
  • Zusammenfassung: Also ich würde ihn auf jeden Fall laufen lassen wenn jemand drin ist ich habe zwar kein Pool aber mein Nachbar hat einen deshalb kenne ich ein bisschen …

Wie viel Stunden sollte meine Sandfilteranlage am Tag laufen?

  • Autor: sandfilteranlage-pool.com
  • Einreichungsdatum: 01/08/2022
  • Bewertung: 4.26 (460 vote)
  • Zusammenfassung: Hersteller und Fachleute raten Pool Besitzer die Sandfilteranlage während der Pool Saison lange und kontinuierlich laufen zu lassen.

Pumpe im Pool: wie lange laufen lassen? | Sandfilteranlage

Pumpe im Pool: wie lange laufen lassen? | Sandfilteranlage
  • Autor: plantopedia.de
  • Einreichungsdatum: 04/17/2022
  • Bewertung: 4.1 (269 vote)
  • Zusammenfassung: Der klassische genannte Durchschnittswert von zwei bis drei Stunden am Tag ist nicht für jede Poolgröße zu empfehlen. Vor allem größere Pools lassen sich nur …
  • Suchergebnisse: Von diesen beiden Tiefen verwenden Sie die Wassertiefe, um das Volumen zu berechnen, dass Sie für die eigentliche Rechnung benötigen. Der Grund dafür ist die Tatsache, dass die Pumpe nur das Wasservolumen reinigen muss. Wenn Sie anstatt der Wasser- …

Poolpumpe Laufzeit: Wie lange muss eine Poolpumpe laufen?

  • Autor: plitschnass.de
  • Einreichungsdatum: 10/18/2022
  • Bewertung: 3.85 (356 vote)
  • Zusammenfassung: Das Poolwasser sollte 2 bis 3 mal pro Tag umgewälzt werden, was einer Poolpumpen-Laufzeit von 8 Stunden entspricht. Je größer der Pool ist, …
  • Suchergebnisse: Im Vergleich zu einem Kartuschenfilter, hat eine Sandfilteranlage in der Regel eine höhere Leistung und muss daher bei gleicher Beckengröße etwas kürzer laufen, als ein Kartuschenfilter. Im Durchschnitt weisen Kartuschenfilter eine Leistung von …

Die richtige Laufzeit der Sandfilteranlage

  • Autor: poolinfos.de
  • Einreichungsdatum: 10/26/2022
  • Bewertung: 3.68 (494 vote)
  • Zusammenfassung: Aber wie lange sollte man eine Sandfilteranlage eigentlich laufen lassen? … Somit wird der Pool in Etappen gefiltert, was für eine bessere Wasserqualität …

Rückspülen: Warum, wie oft und wie wird es gemacht? – Apoolco

  • Autor: apoolco.de
  • Einreichungsdatum: 09/05/2022
  • Bewertung: 3.44 (334 vote)
  • Zusammenfassung: Lassen Sie den Rückspülvorgang nicht unbeaufsichtigt oder zu lange laufen. Wenn der Wasserstand zu stark sinkt, kann die Filterpumpe trockenlaufen.

Pumpe wie lange laufen lassen am Tag

  • Autor: poolpowershop-forum.de
  • Einreichungsdatum: 05/23/2022
  • Bewertung: 3.25 (466 vote)
  • Zusammenfassung: Das Poolwasser soltte min. zweimal pro Tag durchgefiltert werden, wenn dieser wenig bis normal genutzt wird. Wird er intensiv genutzt sollte er …

Poolpumpe Laufzeit – die richtige Laufzeit berechnen

Poolpumpe Laufzeit - die richtige Laufzeit berechnen
  • Autor: poolpumpe-test.de
  • Einreichungsdatum: 08/27/2022
  • Bewertung: 3.16 (401 vote)
  • Zusammenfassung: Solch ein Durchlauf nimmt zeitlich etwa drei bis vier Stunden in Anspruch, die Dauer wird aber zum einen von der Poolgröße, zum anderen von der Filterleistung …
  • Suchergebnisse: Die Laufzeit der Poolpumpe braucht nicht zwingend selber ausgerechnet werden. Denn im Internet stellen verschiedene Portale dafür Rechnungstools zur Verfügung, die die Berechnung der Laufzeit zum Kinderspiel werden lassen. In solch einem Tool werden …

Pool umwälzen — Wie oft? – Pool Test

  • Autor: pool-test.org
  • Einreichungsdatum: 09/28/2022
  • Bewertung: 2.94 (93 vote)
  • Zusammenfassung: Eine Poolpumpe mit Sandfilteranlage hilft dabei, das Wasser sauber zu halten. Als Herzstück der Poolanlage wirft die Pumpe oft besonders viele Fragen auf. Eine …
  • Suchergebnisse: Entfernen lässt sich Sand am Boden am besten mit Hilfe eines Saugroboters für den Pool. Dieser saugt Sand genauso problemlos auf wie andere Verunreinigungen. Sand an der Oberfläche kann hingegen am besten von einem Skimmer entfernt werden. Der kann …

Pool Kartuschenfilter Laufzeit: Wie lange sollte dieser laufen?

  • Autor: pool-zum-aufstellen.net
  • Einreichungsdatum: 07/02/2022
  • Bewertung: 2.82 (157 vote)
  • Zusammenfassung: Lesen Sie hier alles zur Laufzeit für Pool Kartuschenfilter » Wie lange soll ein Filter mit Kartusche laufen » Wie oft das Wasser umwälzen?

Wie lange muss die Poolpumpe laufen?

  • Autor: poolroboter-poolsauger.de
  • Einreichungsdatum: 09/22/2022
  • Bewertung: 2.62 (145 vote)
  • Zusammenfassung: Ja, du willst deine Poolpumpe jeden Tag mindestens acht Stunden lang laufen lassen, um mindestens einen Umwälzzyklus zu vollenden. Aber das …
  • Suchergebnisse: Die Spitzenzeiten variieren von Ort zu Ort. In wärmeren Klimazonen zum Beispiel ist die Spitzenzeit wahrscheinlich die Zeit, in der die Leute ihre Klimaanlagen aufgedreht haben, etwa am späten Nachmittag oder frühen Abend, wenn die Leute von der …

Laufzeit der Poolfilterpumpe: Wie lange, Wann und Warum?

Laufzeit der Poolfilterpumpe: Wie lange, Wann und Warum?
  • Autor: kompeto.de
  • Einreichungsdatum: 03/05/2022
  • Bewertung: 2.51 (52 vote)
  • Zusammenfassung: Entscheidend für die richtige Laufzeit sind vor allem die Leistung der Poolpumpe und das Wasservolumen. Es wird allgemein empfohlen, die Filteranlage so lange …
  • Suchergebnisse: Entscheidend für die richtige Laufzeit sind vor allem die Leistung der Poolpumpe und das Wasservolumen. Es wird allgemein empfohlen, die Filteranlage so lange zu betreiben, dass das gesamte Wasser innerhalb von 24 Stunden den Filter mindestens zwei …

Wie oft sollte man den Pool filtern?

  • Autor: sunnytent.com
  • Einreichungsdatum: 01/13/2022
  • Bewertung: 2.5 (61 vote)
  • Zusammenfassung: Wir empfehlen, die Poolfilterpumpe mindestens 8 Stunden täglich laufen zu lassen. Im Herbst ist es für Algen oft zu kalt. Das bedeutet, dass der Pool im …