In dieser Kurzanleitung beantworten wir die Frage tastatur für samsung galaxy tab 4 beantworten wir im heutigen Beitrag. Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Anfang 2022 hat Samsung sowohl seine Einsteiger- als auch seine Flaggschiff-Tablets, Galaxy Tab A bzw. Tab S, aktualisiert. Damit baut der Hersteller sein Portfolio weiter aus und stärkt weiter seine Position als Android-Platzhirsch auf dem Tablet-Markt. Ob für Schule, Job oder Freizeit, zum Surfen, Daddeln oder produktiven Arbeiten – Samsung hat ein passendes Modell.

In diesem Beitrag stellen wir Euch die spannendsten Samsung-Tablets vor und achten dabei auch darauf, ob Ihr sie mit Stift – Samsungs S Pen – oder mit Tastatur nutzen könnt. Los geht es wie immer mit einem Überblick der wichtigsten Daten:

Wie Ihr seht, ist in den meisten Fällen der Eingabestift bereits im Lieferumfang enthalten. Auf was Ihr beim Kauf achten müsst, bzw. welches Tablet das richtige für Euch ist, klären wir jetzt:

Inhalt:

  • Kaufberatung: Worauf müsst Ihr achten?
  • Redaktionstipp: Samsung Galaxy Tab S8+
  • Bestes Premium-Tablet: Samsung Galaxy Tab S8 Ultra
  • Bestes Mittelklasse-Tablet: Samsung Galaxy S7 FE
  • Bestes günstiges Tablet mit S Pen: Samsung Galaxy S6 Lite
  • Bestes Einsteiger-Tablet: Samsung Galaxy A8

Kaufberatung: Worauf müsst Ihr beim Tablet-Kauf achten?

Lasst uns zunächst noch kurz darauf eingehen, wonach Ihr Euer Tablet auswählen solltet, wenn Ihr aktuell über einen Kauf nachdenkt. Macht Euch also vorher Gedanken dazu, ob Ihr lediglich eine günstige Schindel benötigt, die Ihr neben dem TV-Glotzen als Second Screen für Twitter & Co. verwendet, oder ob Ihr auf hohem Niveau produktiv arbeiten möchtet.

  • Stift und Tastatur: Wollt Ihr das Tablet produktiv nutzen, behaltet im Blick, wie groß das Gerät ist und vor allem: mit welchem Equipment Ihr es nutzen könnt. Bei Samsung kommt bei fast allen Tablets auch der S Pen mit, aber bei den Keyboards müsst Ihr teilweise auf Third-Party-Produkte zurückgreifen. Mit einem großen Galaxy Tab S8 Ultra mit Keyboard-Cover arbeitet Ihr fast wie am Notebook – beim 10,5-Zöller mit No-Name-Tastatur ist der Schreibkomfort deutlich niedriger.
  • Prozessorleistung: Habt Ihr hohe Leistungsansprüche an Euer Tablet und wollt beispielsweise Videos schneiden oder Zocken, dann solltet Ihr auf ausreichend Leistung achten. Bei den Tablets der S8-Serie habt Ihr dank Snapdragon 8 Gen 1 Leistung satt, das S7 FE ist dagegen leicht abgespeckt. Fürs Schreiben von E-Mails und Hausarbeiten, Serienmarathons & Co. reichen aber alle Tablets in diesem Vergleich bequem aus.
  • Display: Samsung ist gut darin, tolle Displays zu bauen. Das gilt nicht nur für Smartphones und Fernseher, sondern auch für Tablets. Aber es sollte ganz klar sein, dass ein AMOLED-Panel mit 120 Hz einfach schicker aussieht als ein 60-Hz-LCD. Natürlich ist der Unterschied aber am größten, wenn Ihr viel zockt oder Medien konsumiert. Eine Präsentation bastelt sich auch mit 60 Hz ganz hervorragend.
  • Preis & Zeitpunkt: Zu guter Letzt ist natürlich ein Top-Kaufkriterium der Preis: Könnt Ihr auf den AMOLED-Screen und 5G verzichten, könnt Ihr getrost zum deutlich günstigeren S8-Modell greifen. Alternativ könnt Ihr Euch auch weiterhin für die S7-Tablets des Jahres 2021 entscheiden.
  • Nicht interessiert an Android-Tablets? Dann schaut Euch an, welches das beste Apple iPad ist, dass Ihr 2022 kaufen könnt.

Empfehlung der Redaktion: Samsung Galaxy Tab S8+

Samsung Galaxy Tab S8+ Display
Das Tab S8+ ist mittlere Modell der 2022er Flaggschiff-Tablets / © Samsung

Nach der letzten Aktualisierung der Tab-S-Reihe im September 2020 startete Samsung dieses Jahr voll durch und präsentierte die Galaxy-Tab-S8-Serie an der Seite der Galaxy-S22-Smartphones. Das universellste Modell ist für uns das Galaxy Tab S8+, das gegenüber dem Basismodell ein paar Upgrades mitbringt und aufgrund seines Formfaktors einfach etwas vielfältiger ist als das riesige Ultra-Modell.

Samsung Galaxy Tab S8+ im NextPit-Test: das vielfältigste Android-Tablet

Wie das Ultra hat das Galaxy Tab S8+ ein AMOLED-Display und setzt sich damit von der kleinen Version mit seinem LCD-Panel ab. Allen drei Modellen gemein ist die Bildwiederholfrequenz von 120 Hz für flüssige Animationen und Spiele – und der Prozessor Snapdragon 8 Gen 1. Ihr dürft Euch beim Galaxy Tab S8+ also auf ein grandioses Display und Power satt freuen. Auch bei Speicher und Konnektivität decken sich die Spec-Sheets bei S8 und S8+, inklusive optionaler 5G-Funktionalität.

Die Akkuspezifikationen sind ähnlich wie bei der 2020-Serie, mit einer Kapazität von 10.090 mAh und einer Ladeleistung von bis zu 45 Watt. Das Ladegerät muss aber leider separat erworben werden. Das Kamerasystem wurde – wie übrigens auch beim Basismodell Tab S8 – mit einer 13-Megapixel-Hauptkamera und einer 6-Megapixel-Ultraweitwinkel-Linse sowie einer 12-Megapixel-Selfie-Kamera aufgerüstet.

Wie bei allen Modellen der S8-Reihe ist der hervorragende S Pen im Lieferumfang enthalten. Softwareseitig kommt das Galaxy Tab S8+ mit Android 12 nebst One UI 4.1. Auch für das S8+ gilt das Versprechen von vier Android-Versions-Upgrades und fünf Jahren Sicherheitsupdates.

Das Galaxy Tab S8+ kann auch mit Tastatur verwendet werden, die allerdings separat erworben werden muss und im Samsung Store nach einer Preissenkung immer noch knapp 85 Euro kostet*. Alternativ könnt Ihr natürlich auch nach günstigen Alternativen von Drittanbietern Ausschau halten, die bereits für unter 40 Euro zu haben sind. Beachtet, dass die Tab-S8-Modelle mit Hüllen kompatibel sind, die für die entsprechenden S7-Tablets entwickelt wurden.

Fintie Tastatur-Book-Cover für Samsung Galaxy Tab S7 und S8

Seid Ihr generell an Zubehör für Samsung-Tablets interessiert? Dann klickt auf den verlinkten Artikel! Soll es deutlich größer sein als beim S8 oder S8+ und scheut nicht davor zurück, dafür richtig viel Geld in die Hand zu nehmen? Dann kommen wir jetzt zum stärksten Android-Tablet überhaupt:

Bestes Premium-Tablet: Samsung Galaxy S8 Ultra

Galaxy Tab S8, S8+ und S8 Ultra im Größenvergleich
Das Galaxy Tab S8 Ultra (rechts) hat einen Bildschirm, der größer ist als so manches Notebook. / © NextPi

Im Februar 2022 stellte Samsung das Galaxy Tab S8 Ultra vor, das mit dem iPad-Pro 2021 (Test) konkurrieren soll. Unter der Haube werkelt wie im Basismodell der Snapdragon 8 Gen 1 SoC. Die Speicheroptionen wurden jedoch um 16 GB RAM und 512 GB Speicherplatz erweitert.

Das Highlight des Ultra ist jedoch das riesige AMOLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 14,6 Zoll und einer Auflösung von 2960 x 1848 Pixeln, das zudem eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz bietet. Die Aussparung oben im Display beherbergt die beiden Frontkameras: Das Standard-Weitwinkelobjektiv mit 12 Megapixeln und ein zusätzliches Ultraweitwinkelobjektiv, ebenfalls mit 12 MP.

Samsung Galaxy S8 Ultra im NextPit-Test: das beste Android-Tablet

Mit einem größeren Bildschirm gehen größere Abmessungen und ein etwas größerer Akku mit 11.200 mAh einher. Genau wie beim Tab S8 wird das Ultra-Modell nicht mit einem kompatiblen Ladegerät geliefert. Das ist für ein Tablet mit Preisen ab 1.129 Euro für das 8/128-GB-Wi-Fi-Modell schon ein klitzekleines bisschen frech, Samsung!

Natürlich ist auch hier der S Pen im Lieferumfang enthalten, und es gibt auch eine Tastatur, die Ihr separat erwerben könnt. Aufgrund des größeren Displays ist dieses Modell ideal für produktives Arbeiten, insbesondere mit der optionalen Book Cover Tastatur:

Bestes Mittelklasse-Tablet: Samsung Galaxy S7 FE

Samsung Galaxy Tab S7 FE auf einem Tisch
Die Fan Edition des Galaxy Tab S7 – ebenfalls mit 12,4 Zoll Bildschirmdiagonale / © NextPit

Das jüngste Mitglied der S7-Reihe ist das Galaxy Tab S7 FE. Es ist deutlich günstiger als die anderen beiden Modelle, allerdings leider auch deutlich abgespeckt. Hier müssen der Snapdragon 750G und überschaubare 4G RAM sowie 64 GB Speicher reichen.

Wieso wir es dennoch empfehlen? Weil es auch hier eine 5G-Option gibt, den inklusiven S Pen sowie das große 12,4-Zoll-Display (allerdings kein AMOLED und nur 60 Hz!). Das Fan-Edition-Tablet hat mich im Test nicht voll überzeugen können, ist allerdings nichtsdestotrotz ein brauchbarer Allrounder, wenn Ihr keine besonders hohen Ansprüche hegt. Lest Ihr also einfach gerne in der Bahn oder auf der heimischen Couch im Internet, daddelt ein paar nicht zu rechenintensive Games oder wollt Euch mit dem S Pen Notizen machen, reicht das Galaxy Tab S7 FE allemal.

Samsung Galaxy Tab S7 FE im Test: Fan Edition? Wohl eher Lite Edition!

Übrigens ist das oben verlinkte Tastatur-Cover des Samsung Galaxy Tab S7+ auch mit den Modellen S7+ und S8+ kompatibel.. Ihr müsst zwar bedenken, dass der Snapdragon 750G schwächer auf der Brust ist, aber auch hier sollte sich mit einer Tastatur angenehm arbeiten lassen.

Der ausschlaggebende Punkt könnte in diesem Fall der Preis sein. Aktuell bekommt Ihr die WLAN-Version bei Amazon für unter 439 Euro. Im Samsung-Store ist das Tablet mit 454 Euro ein klein wenig teurer.

Bestes günstiges Tablet mit S Pen: Samsung Galaxy S6 Lite

Galaxy Tab S6 Lite
Das Galaxy Tab S6 Lite ist auch im Preis ein Leichtgewicht. / © Samsung

Wem die obigen Tablets zu teuer und zu klobig sind, der sollte einen Blick auf das Galaxy Tab S6 Lite werfen. Mit einer Bildschirmdiagonale von 10,4 Zoll ist es das kleinste der hier aufgelisteten Tablets, vor allem aber auch im Preis kompakter als die Flaggschiff-Reihe Samsungs. Das Ende April 2020 veröffentlichte Modell kostete seinerzeit nur 379 Euro und ist aktuell für etwas mehr als 300 Euro zu haben.

Im Innern verrichtet ein etwas schwachbrüstiger Exynos 9611 seine Arbeit, ihm zur Seite stehen 4 GB RAM. Beim Speicher habt Ihr die Wahl zwischen Varianten mit 64 GB bzw. 128 GB. Natürlich müsst Ihr Eure Ansprüche beim Arbeiten und Gaming bei diesem Modell herunterschrauben, aber immerhin ist auch hier der S Pen inklusive, was es zum günstigsten Tablet mit Stift macht in unserer Liste.

Der Akku bringt es immerhin auf eine Kapazität von 7040 mAh, die Kameras (hinten 8 MP, vorne 5 MP) sind Tablet-üblich zu vernachlässigen. Ein offizielles Keyboard-Cover gibt es für das Galaxy Tab S6 Lite nicht, aber auch hier könnt Ihr Euch natürlich mit Produkten von Drittherstellern behelfen, die recht günstige Tastaturen anbieten.

VOVIPO Tastatur Cover

Wer seine Casual Games einfach gerne auf einem größeren Screen als dem Smartphone zocken möchte, auf der Couch News, Social Media und Mails checken möchte und hin und wieder Notizen niederkritzeln will, könnte mit dem Galaxy Tab S6 Lite durchaus glücklich werden.

Bestes Einsteiger-Tablet: Samsung Galaxy A8

Samsung Galaxy Tab A8: Pressefoto
Hier ist Samsungs neues Einsteiger-Tablet zu sehen: Das Galaxy Tab A8. / © Samsung

Eigentlich hätte mit dem S6 Lite diese Auflistung zu Ende sein können, aber Samsung hat vor kurzem erst mit dem Galaxy Tab A8 eine weitere sehr günstige Alternative auf den Markt geworfen. Das Gerät kostete zum Verkaufsstart in der WLAN-Ausführung lediglich 229 Euro, für das Modell mit LTE wurden 279 Euro aufgerufen.

Als Zielgruppe nennt Samsung Schüler:innen und Student:innen, also ein Klientel mit zumeist sehr schlankem Geldbeutel. Auch hier müsst Ihr die Ansprüche natürlich noch einmal senken – und so fehlt bei diesem Gerät als einzigem in dieser Liste der S Pen. Wer gar nicht auf einen Stift verzichten kann, kann sich auch mit Drittherstellern behelfen, die recht günstig solche Stifte für alle Touchscreens anbieten. Funktionell dürft Ihr da natürlich keine „S Pen“-Skills erwarten, aber zum Kritzeln auf dem Screen sollte es reichen.

Mixxoo Stylus Pen

Ansonsten sieht es in Sachen Hardware natürlich recht mager aus: 3 GB RAM, 32 GB interner Speicher und ein FullHD-Display (LCD) mit einer Bildschirmdiagonale von 10,5 Zoll sind ebenso an Bord wie das übliche Kaum-zu-gebrauchen-Kamera-Paar (5 MP vorn, 8 MP hinten) und ein Akku mit einer Kapazität von 7040 mAh. Es gibt übrigens auch eine Version mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher, die jedoch wohl nicht für den deutschen Markt vorgesehen ist. So oder so: Den Speicher könnt Ihr per microSD-Karte erweitern.

Qualitativ seid Ihr hier also deutlich unterhalb dessen unterwegs, was ein Tablet heute leisten kann (und was Samsung demnächst mit dem Galaxy Tab S8 ins Rennen schickt), aber eben auch deutlich oberhalb eines Frühstücksbrettchens. Wer jetzt bei Samsung bestellt, kann auch noch ein kostenloses Book-Cover abgreifen. Dort kann allerdings bislang ausschließlich die WLAN-Version des Tablets vorbestellt werden. Mittlerweile bietet Samsung die WLAN-Version des Geräts für 193 Euro an. Bei Amazon sind es weniger als 175 Euro und wer die Augen offenhält, bekommt es zwischendurch sogar noch günstiger.

In unserem Preis-Widget findet Ihr jetzt abschließend alle fünf Tablets sowohl in den WLAN-only- als auch den LTE/5G-Varianten:

Wer auf der Suche nach einem Samsung-Tablet ist, sollte jetzt im Bilde sein. Wie immer freuen wir uns auf Eure Kommentare und Eure Meinungen zu den Tablets der Koreaner.

Top 8 tastatur für samsung galaxy tab 4 tổng hợp bởi Tin nha dep

Entschuldigung! Das hat leider nicht geklappt

  • Autor: otto.de
  • Einreichungsdatum: 01/07/2022
  • Bewertung: 4.76 (339 vote)
  • Zusammenfassung: IVSO »Tastatur Hülle für Samsung Galaxy Tab A7 (Deutsches QWERTZ),« Tablet-Tastatur (Ständer PU Schutzhülle Hülle mit magnetisch Abnehmbarer Kabellose …

Bluetooth Tastatur Tasche für Samsung Galaxy Tab 4 10.1 … – Nauc

  • Autor: nauc.de
  • Einreichungsdatum: 10/14/2022
  • Bewertung: 4.52 (344 vote)
  • Zusammenfassung: Tasche Samsung Galaxy Tab 4 10.1 Tablet Hülle Schutzhülle Ultrabook Laptop Sleeve Filz Case Cover Schutztasche Laptophülle Laptoptasche Tablet Tablettasche.

Sharon Galaxy Tab 4 10.1 SM-T530 SM-T535 Hülle mit beleuchteter Bluetooth – Tastatur SI54272

  • Autor: leicke.eu
  • Einreichungsdatum: 07/04/2022
  • Bewertung: 4.3 (311 vote)
  • Zusammenfassung: Sharon Schutztasche für Samsung Galaxy Tab 4 10.1 SM-T530 und SM-T535 incl. beleuchteter Tastatur, englisches QWERTY-Layout. Ein Tablet-PC ist nicht im …

EOL – LEICKE Sharon Galaxy Tab 4 10.1 Case mit Tastatur und Touchpad

  • Autor: monitorhalterung.de
  • Einreichungsdatum: 01/25/2022
  • Bewertung: 4.16 (252 vote)
  • Zusammenfassung: Zusätzliche Funktionstasten erleichtern die Bedienung Ihres Samsung-Gerätes mit Android-Betriebssystem. Neben Tasten für die Steuerung von Helligkeit und …

Samsung Galaxy Tab Tastaturen Preisvergleich – billiger.de

  • Autor: billiger.de
  • Einreichungsdatum: 12/24/2021
  • Bewertung: 3.86 (393 vote)
  • Zusammenfassung: Samsung Galaxy Tab Tastaturen günstig online kaufen ✓ Große Auswahl ✓ Günstige … Tastatur Hülle für Samsung Galaxy Tab S6 Lite 10,4 P610 P615 2020, …

Ergebnisse für samsung galaxy tab 4 with keyboard – AliExpress

  • Autor: de.aliexpress.com
  • Einreichungsdatum: 02/10/2022
  • Bewertung: 3.63 (499 vote)
  • Zusammenfassung: Entdecken Sie eine große Auswahl der besten samsung galaxy tab 4 with keyboard auf AliExpress, um etwas Passendes für Sie zu finden!

SAMSUNG TABLET Galaxy Tab S4 Book Cover Keyboard QWERTZ, black

  • Autor: kaufland.de
  • Einreichungsdatum: 05/06/2022
  • Bewertung: 3.4 (244 vote)
  • Zusammenfassung: Tablet-Tastatur SAMSUNG TABLET Galaxy Tab S4 Book Cover Keyboard QWERTZ, black Preis ab 89,00 € (21.11.2022). Jetzt kaufen!
  • Suchergebnisse: Durch innovative, zuverlässige Produkte und Services, talentierte Menschen, einem verantwortungsbewussten Ansatz als Unternehmer und Mitglied der Weltgesellschaft sowie Kooperation mit unseren Partnern und Kunden präsentiert Samsung der Welt neue …

MQ – Galaxy Tab 4 10.1 Bluetooth Tastatur Tasche mit Multifunktions

  • Autor: sonnygoldtech.com
  • Einreichungsdatum: 04/06/2022
  • Bewertung: 3.24 (404 vote)
  • Zusammenfassung: Mit dieser Galaxy Tab 4 10.1 Tastaturtasche mit der integrierten Multifunktions-Touchpad-Maus wandelst du dein Samsung Galaxy Tab 4 10.1 im Handumdrehen in …
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Tech. Setzte ein Lesezeichen permalink.