In dieser Kurzanleitung beantworten wir die Frage verlängerung wie weit aus der wand beantworten wir im heutigen Beitrag. Wenn Ihr noch mehr Anregungen oder Bemerkungen habt, hinterlasst uns bitte einen Kommentar.

Ausgabe 12/2004 Seite 12 f.

Ausbildung

Fachbericht (Beschreibung/Skizze) Nr.:

12 Woche: 49

Thema:

Montage eines Waschtisches

Waschtische sind Einrichtungsgegenstände in Bädern, WC-Anlagen oder Einzel- bzw. Reihenwaschanlagen. Sie dienen dem Reinigen der Hände oder des gesamten Körpers, finden Verwendung beim Rasieren und der täglichen Körperhygiene. Vor dem Einbau eines Waschtisches ist die fertige Installation der Kalt- und Warmwasserleitungen sowie der Abwasserleitung herzustellen oder ein vorhandener Waschtisch zu demontieren.

Vor der Montage ist der Leitungsstrang abzusperren und zu entleeren. Danach werden die Stopfen des Warm- und Kaltwasseranschlusses zur Montage der Eckventile abgeschraubt. Die Abdeckkappe ist von der Anschlussmuffe des Abwasserrohres zu demontieren. Bei der Installation sind die Anschlusspunkte der Ver- und Entsorgungsleitungen vom Modell des gewählten Waschtischtyps (Größe, Hersteller, Bauform) abhängig.

Folgende Richtwerte sollen eingehalten werden:

  • Abstand Fußboden bis Mitte Abflussrohr 50-56 cm,
  • Abstand Fußboden bis Mitte Warm- bzw. Kaltwasserzuleitung 56-64 cm,
  • Abstand Mitte Warmwasser- bis Mitte Kaltwasserleitung mind. 8 cm, höchstens 20 cm.

Leitungsdurchmesser

  • Warm- und Kaltwasser DN 15 (1/2 „),
  • Abflussrohr DN 40 oder DN 50.

Eckventile montieren

  • Abdeckrosette über den Schaft des Eckventils schieben,
  • Rohrgewinde des Eckventils mit Dichtmittel wie Hanf oder Teflonband versehen oder Eckventil mit angeformtem Dichtring verwenden,
  • Eckventil von Hand ein bis zwei Gewindegänge ansetzen,
  • mit der Armaturenzange oder dem Gabelschlüssel 19 mm festdrehen, bis insgesamt 6 bis 7 Gewindegänge eingeschraubt sind und der Rohranschluss mit Quetschverschraubung senkrecht nach oben zeigt,
  • der Wandabstand des Quetschverschraubungsanschlusses sollte mindestens 25 mm betragen (eventuell Verlängerung einsetzen),
  • Eckventile absperren.

Waschtisch anbringen

  • Der Abstand vom Boden zur vorderen Oberkante des Waschtisches soll ca. 85 bis 90 cm betragen,
  • die Befestigung erfolgt mit Montageset, bestehend aus Stockschrauben ca. 140 mm Länge, die mit grobem Holzgewinde, gewindelosem Mittelteil und Feingewinde 10 oder 12 mm ausgeführt sind. Dem Montageset sind Kunststoff-Distanzscheiben, Unterlagscheiben, Muttern und Dübel beigelegt,
  • selten wird der Waschtisch auch mit Konsole oder Lasche befestigt,
  • mithilfe der Wasserwaage wird mittig über dem Abwasserrohr die Höhe der Befestigungslöcher durch eine senkrechte Linie an die Wand gezeichnet. Vom Boden gemessen beträgt die Höhe waschtischabhängig ca. 75 bis 80 cm,
  • Abstand zwischen den Befestigungslöchern des Waschtisches messen und je hälftig von der Mitte auf die waagrechte Linie übertragen,
  • auf den Kreuzpunkten werden die Bohrlöcher für die Dübel (14 mm) der Stockschrauben gebohrt,
  • bei Fliesen sind mit einem Glasbohrer diese zu durchbohren, dann mit einem Steinbohrer bei niedriger Drehzahl weiter zu bohren,
  • Bohrmehl ausblasen oder besser aussaugen,
  • die Tiefe der Bohrlöcher richtet sich nach der Dübellänge und dem Dübeldurchmesser,
  • Dübel in die Bohrlöcher drücken und Holzschrauben soweit eindrehen, dass das herausstehende Feingewinde die Wandstärke des Porzellans an der Rückwand des Waschtisches und die Kunststoff-Distanzscheibe sowie Haltemutter aufnehmen kann,
  • Waschtisch auf die Schrauben schieben und festhalten,
  • Kunststoff- und Metallunterlegscheiben sowie Muttern auf das Gewinde setzen,
  • Muttern nur locker anziehen,
  • waagrechten Sitz des Waschtisches überprüfen,
  • bei Bedarf Unebenheiten der Wand ausgleichen,
  • nun die Muttern gleichmäßig fest anziehen (Drehmoment beachten).

Mischbatterie montieren

Erfolgt vor oder nach der Aufhängung des Waschtisches.

  • Vorgestanzte Befestigungsöffnung durchstoßen,
  • Armatur mit Dichtung über die Montageöffnung setzen und Zuleitungen durchführen (Cu-Rohre oder Schlauch 10 mm),
  • Dichtung, Spannplatte und Mutter von unten anbringen; Mutter leicht anziehen,
  • Armatur zur Waschtischkante ausrichten,
  • Mutter mit Standhahn-Mutternschlüssel oder Spezialsteckschlüssel fest anziehen,
  • Anschluss an Eckventile herstellen,
  • bestehen die Zuleitungen aus Weichkupfer, werden sie vorsichtig mit großem Radius gebogen, sodass sie seitlich an die Eckventile stoßen,
  • Länge mit Einstecktiefe des Eckventils anzeichnen,
  • Zuleitungen verkürzen und entgraten,
  • Anschlussmuttern, Messingklemmring, Messing-Einlegering und Quetschdichtung auf das Zuleitungsende schieben,
  • Zuleitungen mindestens 10 mm in die Eckventile (Einstecktiefe) hineinschieben und Überwurfmuttern festziehen.

Ablaufventil montieren

  • Ablaufventil auseinander schrauben,
  • Gummistopfen (Excenter) aus dem Oberteil ziehen,
  • Ventiloberteil mit Kitt oder mit beiliegendem Dichtring abdichten,
  • Ventilstutzen durch die Ablauföffnung führen,
  • eine Aussparung im Schaft nach der Überlauföffnung ausrichten,
  • Ventiloberteil fest andrücken,
  • unteren Dichtring auf den Ventilstutzen schieben und Ventilunterteil mit Excenterstange aufschrauben,
  • Ventil fest aufschrauben, bis die Dichtungen formschlüssig anliegen.

Geruchverschluss einbauen

  • Meist werden Röhrengeruchverschlüsse verwendet; dieser besteht aus Rohrbogen, geradem Tauchrohr und dem Abgangsbogen zum Anschluss an das Abwasser,
  • Tauchrohr mit Überwurfmuttern, Unterlegscheiben und Dichtring auf den längeren Teil des Rohrbogens schieben,
  • Einschiebetiefe 3 bis 5 cm,
  • Abgangsbogen mit Dichtung und Überwurfmutter am kürzeren Ende des Rohrbogens anschließen; das Rohr soll ca. 3 cm weit in die Anschlussmuffe des Abwasserrohres hineinreichen,
  • passt die Länge nicht, muss der Ablaufbogen oder das Tauchrohr mithilfe eines Cu-Rohrabschneiders gekürzt werden; gekürzte Rohrenden entgraten,
  • Dichtring oder Gumminippel in die Anschlussmuffe des Abwasserrohres einlegen,
  • Rosette auf den Abgangsbogen schieben und das Rohrende mit Gleitmittel benetzt in die Muffe einführen,
  • Geruchverschluss ausrichten: Überwurfmutter des Tauchrohres lösen, Tauchrohr auf den Stutzen des Ablaufventils ziehen, Dichtung einlegen und Überwurfmutter von Hand auf die Ablauf-Ventilverschraubung schrauben,
  • Rosette bis zur Wand schieben,
  • Sämtliche Überwurfmuttern mithilfe einer Sifonzange dicht anziehen.

Inbetriebnahme

  • Luftsprudler an Mischbatterie abschrauben,
  • Eckventile öffnen,
  • Dichtheit des Wasseranschlusses überprüfen,
  • Auslaufarmatur KW und WW nacheinander öffnen,
  • Zuleitung entlüften und durchspülen,
  • Luftsprudler wieder aufschrauben,
  • Dichtheitsprüfung des Abwasseranschlusses: Ablaufventil schließen und Becken mit Wasser füllen; Geruchverschluss und Verbindungsstellen trocken reiben; Ablauf öffnen und Verbindungsstellen überprüfen.

© Alle Rechte beim STROBEL VERLAG

Zurück

Top 11 verlängerung wie weit aus der wand tổng hợp bởi sale

Wasseranschluss in der Dusche abdichten

  • Autor: derselbermacher.de
  • Einreichungsdatum: 03/11/2022
  • Bewertung: 5 (977 vote)
  • Zusammenfassung: Vor dem Abdichten muss also die Hahnverlängerung montiert werden. Die Hahnverlängerung muss exakt so lang sein, dass sie bündig mit der …

Wie Rohrverlängerung in Wand heraus schrauben?

  • Autor: werkzeug-news.de
  • Einreichungsdatum: 08/15/2022
  • Bewertung: 4.59 (567 vote)
  • Zusammenfassung: es ist kein Rohr, sondern eine aufgeschraubte Verlängerung aus Messing. Wenn ich in diese Verlängerung hineinschaue, ist natürlich vorne das …

Kabel richtig unter Putz legen

  • Autor: selbermachen.de
  • Einreichungsdatum: 02/19/2022
  • Bewertung: 4.34 (450 vote)
  • Zusammenfassung: Sie haben eine Wand mit 175 Millimetern Dicke? Dann dürfen Sie höchstens 10 Millimeter tief in die Wand fräsen. Zusätzlich darf dieser Schlitz …
  • Suchergebnisse: Gleich, ob Leitungen auf oder unter Putz verlegt werden sollen, sie werden ausschließlich senkrecht und waagerecht und in bestimmten Abständen zu Wanddecken, Türen und Fenstern verlegt. Der Grund hierfür liegt auf der Hand: An der Position von …

Loch um Wandscheiben bzw. Hahnverlängerung verschließen

  • Autor: energiesparhaus.at
  • Einreichungsdatum: 02/01/2022
  • Bewertung: 4.03 (255 vote)
  • Zusammenfassung: ok danke, wie weit sollte die verlängerung übern putz sinnvollerweise … dass die wandarmatur dann auch zu weit von der wand wegsteht …

Unterputzdose verlängern – so geht&039s

  • Autor: praxistipps.focus.de
  • Einreichungsdatum: 09/10/2022
  • Bewertung: 3.79 (301 vote)
  • Zusammenfassung: Muss der Bereich für die Dose in der Wand ebenfalls verlängert werden, brauchen Sie … sollten Sie alle Bereiche gleich weit verlängern.

So verlängern Sie Stromkabel – Elektro4000 Magazin

So verlängern Sie Stromkabel - Elektro4000 Magazin
  • Autor: elektro4000.de
  • Einreichungsdatum: 08/11/2022
  • Bewertung: 3.71 (451 vote)
  • Zusammenfassung: Für eine dauerhafte Verlegung in der Wand sind flexible Kabel jedoch nicht … Das Kabel sollte dabei genau so weit in den Schacht geschoben …
  • Suchergebnisse: Starre Kabel sind besonders robust und werden dauerhaft auf oder unter Putz in Wänden und an Decken verlegt. Für Elektrogeräte können sie jedoch nicht eingesetzt werden, da bei einer Bewegung das Kabel aus den Verbindungsmodulen herausgezogen werden …

Duscharmatur montieren | Anleitung von HORNBACH

  • Autor: hornbach.de
  • Einreichungsdatum: 02/26/2022
  • Bewertung: 3.5 (528 vote)
  • Zusammenfassung: Nun wird die Tiefe zwischen Fliesenoberkante und Wandanschluss mit dem … Wenn sich die Verlängerung nicht weit genug eindrehen lässt, hast Du zu viel Hanf …

Eine Wand mit Hohlraum oder massiv verlängern

  • Autor: hausjournal.net
  • Einreichungsdatum: 06/19/2022
  • Bewertung: 3.24 (508 vote)
  • Zusammenfassung: Wenn Sie eine bestehende Wand verlängern, können Sie entweder eine unabhängige Konstruktion montieren oder das Mauerwerk fortführen. Wir erläutern Optionen.

Messing Verlängerung für Unterputz Wasserzähler Koax, verschiedene Längen

  • Autor: emax-haustechnik.de
  • Einreichungsdatum: 09/03/2022
  • Bewertung: 3.17 (398 vote)
  • Zusammenfassung: Wenn das Unterputz-Gehäuse zu tief in der Wand verbaut ist, können mithilfe der Verlängerung, Einbautiefen ausgeglichen werden.

Küche Wasseranschlüsse verlängern – | Küchen-Forum

  • Autor: kuechen-forum.de
  • Einreichungsdatum: 04/08/2022
  • Bewertung: 2.86 (108 vote)
  • Zusammenfassung: bei mir sind die Wasseranschlüsse für Spüle auf der Westwand in der Ecke aber … Das Abwasserrohr bis dahin zu verlängern ist kein Thema.

Welche Normen gelten für Küchenanschlüsse wie Wasseranschluss und Co.?

  • Autor: haustec.de
  • Einreichungsdatum: 06/10/2022
  • Bewertung: 2.78 (87 vote)
  • Zusammenfassung: Doch dann müssen die Leitungen vom Wasseranschluss – etwa mit Flexschläuchen – verlängert werden, was nicht nur mehr Geld kostet, sondern auch jede Menge …