In diesem kurzen Ratgeber beantworten wir die Frage „ welpe als zweithund was beachten beantworten wir im heutigen Beitrag. Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Ein Zweithund ist ein toller Spielkamerad

Die Anschaffung eines zweiten Hundes kann durchaus sinnvoll sein. Immerhin leben auch die wilden Verwandten der Hunde in Rudeln und die meisten Vierbeiner freuen sich über die Gesellschaft eines Artgenossen.

Gerade wenn Sie den ganzen Tag arbeiten müssen, ist Ihr Hund dank des Familienzuwachses nicht mehr alleine und hat einen Freund, mit dem er sich beschäftigen kann.

Nachteile bei der Haltung eines zweiten Hundes

Natürlich ist der Gedanke an zwei glücklich herumtobende Hunde schön. Dennoch sollten Sie die Entscheidung keinesfalls leichtfertig treffen, sondern das Für und Wider sorgfältig abwägen. Immerhin handelt es sich bei Hunden um vergleichsweise anspruchsvolle Haustiere, die in der Regel deutlich über 10 Jahre alt werden.

Bevor Sie sich für die Haltung eines zweiten Hundes entscheiden, sollten Sie sich daher auch einige Gedanken über die Nachteile machen. Schließlich wollen Sie ja, dass es beiden Vierbeinern gut geht und es weder dem ersten noch dem zweiten Hund an irgendetwas fehlt.

Ein zweiter Hund bedeutet doppelte Kosten

Die Kosten sind ein wichtiger Faktor, den viele angehende Halter schon bei der Anschaffung ihres ersten Hundes nicht berücksichtigen. Denn mit dem Kaufpreis für den Vierbeiner und ein paar Euro im Monat für Hundefutter ist es längst nicht getan.

Darüber hinaus müssen Sie unter anderem mit Tierarztkosten, Hundesteuer sowie Ausgaben für Zubehör wie Hundebett und Spielsachen rechnen. Durch die Haltung eines zweiten Hundes verdoppeln sich diese Ausgaben von einem auf den anderen Tag.

Falls Ihre Haushaltskasse jetzt schon überstrapaziert ist, ist ein Zweithund daher definitiv eine schlechte Idee.

Haben Sie genug Zeit für beide Hunde?

Die zur Verfügung stehende Zeit ist ein weiterer Punkt, den Sie unbedingt in Ihre Überlegungen mit einbeziehen sollten. Denn es ist nunmal ein Fakt, dass Hunde Zeit kosten. Das gilt ganz besonders für Welpen, die in der Anfangszeit zum Teil fast rund um die Uhr betreut werden müssen.

Doch auch ausgewachsene Hunde können natürlich nicht einfach sich selbst überlassen werden. Tägliche Spaziergänge und bedarfsgerechte Beschäftigungsangebote gehören ein Leben lang dazu.

In dem Moment, in dem ein zweiter Hund bei Ihnen einzieht, müssen Sie damit rechnen, dass die Haltung und Pflege Ihrer Haustiere in Zukunft deutlich mehr Zeit in Anspruch nimmt.

Auch wenn sich der Zeitaufwand im Unterschied zu den Kosten vielleicht nicht verdoppelt, sollten Sie die zusätzliche Belastung durch den zweiten Hund nicht unterschätzen.

Welche Rasse ist als Zweithund geeignet?

Wenn Sie sich grundsätzlich für die Haltung eines zweiten Hundes entschieden haben, müssen Sie sich als nächstes über die Rasse Gedanken machen. Theoretisch gibt es hierbei keine Einschränkungen.

Allerdings sollten Sie bei der Wahl durchaus ein wenig auf die Größe achten. Es kann zwar durchaus funktionieren, einen sehr kleinen mit einem sehr großen Hund zu halten. Ideal ist das jedoch nicht.

Darüber hinaus sollten Sie bei Ihren Überlegungen auch berücksichtigen, wie viel Erfahrung Sie als Hundehalter mitbringen. Denn es gibt einige Rassen, deren Erziehung einen gewissen Sachverstand erfordert und die sich daher nur bedingt für Anfänger eignen.

Entscheiden Sie sich daher am besten für einen Zweithund der gleichen Rasse oder ein Tier in ähnlicher Größe, dessen Bewegungsdrang und Temperament vergleichbar sind.

Zeit für ein erstes Kennenlernen

Wenn Sie sich trotz aller Herausforderungen für die Haltung eines Zweithundes entschieden haben, ist es an der Zeit, dass sich die beiden Vierbeiner kennenlernen.

Es ist sinnvoll, die erste Begegnung an einem neutralen Ort stattfinden zu lassen. Ansonsten kann es passieren, dass Ihr Ersthund sein Revier verteidigen will und dem Familienzuwachs direkt von Anfang an negativ gegenübersteht.

Halten Sie das Treffen am besten kurz und lassen Sie zunächst einige weitere Begegnungen folgen. Sollte es dabei zu einer Auseinandersetzung kommen, trennen Sie die Streithähne umgehend. Meist dauert es aber glücklicherweise nicht lange, bis die beiden Hunde Freundschaft geschlossen haben.

Denken Sie an die Krankenversicherung für Ihren Zweithund

Die Behandlung von Krankheiten und Verletzungen ist bei Hunden oft mit erheblichen Kosten verbunden. Durch die Anschaffung eines Zweithundes steigt die Wahrscheinlichkeit für hohe Tierarztrechnungen stark an.

Schützen Sie sich daher rechtzeitig und schließen Sie auch für Ihren Zweithund eine Hundekrankenversicherung ab. Mit Petplan entscheiden Sie sich dabei für einen erfahrenen Partner, auf den Sie sich verlassen können.

Top 15 welpe als zweithund was beachten tổng hợp bởi sale

Haltung mehrerer Hunde – Martin Rütter DOGS

Haltung mehrerer Hunde - Martin Rütter DOGS
  • Autor: martinruetter.com
  • Einreichungsdatum: 01/03/2022
  • Bewertung: 4.68 (358 vote)
  • Zusammenfassung: … vielen Hundehaltern zum Zweithund, oder sogar zur Haltung von drei, … jüngeren Hund wie z.B. einen Welpen handelt, erst einmal lernen, …
  • Suchergebnisse: Zudem kann es bei einigen Rassekombinationen Schwierigkeiten bei der Verständigung geben. Obwohl Hunde im Grunde genommen eine Sprache sprechen, kann es durch die unterschiedlichen Kommunikationsformen durchaus auch unter Hunden zu …

Willkommen, Welpe! » Seite 4 von 6 » DER HUND – DerHund.de

  • Autor: derhund.de
  • Einreichungsdatum: 02/04/2022
  • Bewertung: 4.48 (479 vote)
  • Zusammenfassung: Was zu beachten ist, wenn Sie einen Welpen zu einem älteren Hund … Wenn man einen Welpen als Zweithund dazunehmen will: Gibt es da einen …

Familienzuwachs – Ersthund und Zweithund aneinander gewöhnen

Familienzuwachs - Ersthund und Zweithund aneinander gewöhnen
  • Autor: hund.info
  • Einreichungsdatum: 09/06/2022
  • Bewertung: 4.31 (353 vote)
  • Zusammenfassung: Lese hier ausführlich über die Herangehensweise- Was ist zu beachten? … mit dem Zweithund aus dem Tierheim – sofern es sich nicht um einen Welpen vom …
  • Suchergebnisse: Hundehalter sollten sich bei der Vergesellschaftung zweier Tiere stets vor Augen halten, dass der Hund an sich ein sensibles Tier ist. Veränderungen vertragen manche Hunde schlicht weniger gut als andere, weswegen jedem Tier sein eigenes Tempo …

Hundezusammenführung – erst 1, dann 2, dann 3, dann 4, …

Hundezusammenführung - erst 1, dann 2, dann 3, dann 4, …
  • Autor: haustiermagazin.com
  • Einreichungsdatum: 04/18/2022
  • Bewertung: 4.09 (493 vote)
  • Zusammenfassung: Umso wichtiger ist es, verschiedene Faktoren zu beachten, … Manch ein alter Hund ist durch einen Welpen an seiner Seite noch einmal …
  • Suchergebnisse: Und wie sieht es mit den Altersunterschieden aus? Passt ein junger Hund zu einem alten? Ein sportlicher zu einer Couchpotatoe? Oder sollten es lieber gleichaltrige Hunde sein? Auch hier kommt es sehr auf die individuelle Sympathie an, ob sich die …

10 Tipps: Was ist die beste Basis für einen Zweithund? – LesWauz

10 Tipps: Was ist die beste Basis für einen Zweithund? - LesWauz
  • Autor: leswauz.com
  • Einreichungsdatum: 10/31/2022
  • Bewertung: 3.89 (532 vote)
  • Zusammenfassung: … ob ein Zweithund zu dir und deinen Hund passt und was du beachten … Ein verrückter Welpe oder pubertierender Rabauke bedeutet für sich …
  • Suchergebnisse: Und ich würde mich riesig über dein Feedback freuen! Spielst du mit dem Gedanken eines Zweithundes? Oder ist dieser schon bei euch längst eingezogen? Hast du ganz eigene Erfahrungen zu diesem Thema gemacht? Schreib‘ mir dies gerne in die Kommentare. …

Was muss ich bei einem Zweithund beachten?

  • Autor: tails.com
  • Einreichungsdatum: 02/17/2022
  • Bewertung: 3.7 (378 vote)
  • Zusammenfassung: … deinem Zuhause eingewöhnen und das solltest du bei der Zusammenführung beider Hunde beachten. … Sollte mein Zweithund ein Welpe sein?
  • Suchergebnisse: Die Verteidigung der Ressourcen ist zwar ein vollkommen natürliches Verhalten, eine Lösung dafür solltest du dennoch finden. Deine Hunde müssen lernen, dass du für die Futterverteilung verantwortlich bist. Dennoch ist es anfangs eine gute Idee, dem …

Zweithund zieht ein – 5 Tipps für das doppelte Hundeglück

Zweithund zieht ein - 5 Tipps für das doppelte Hundeglück
  • Autor: floxik.de
  • Einreichungsdatum: 02/28/2022
  • Bewertung: 3.44 (599 vote)
  • Zusammenfassung: Zweithund zieht ein – was Du in der Wohnung beachten solltest … Wenn ein Welpe einzieht, wird dieser zudem mehr Aufmerksamkeit, …
  • Suchergebnisse: Wenn Du mal wegfährst, zum Beispiel in den Urlaub, und Deinen Hund nicht mitnehmen kannst, ist es deutlich schwieriger, zwei Hunde unterzubringen. Zwar gibt es auch Hundepensionen, aber zum einen sind die Kosten für zwei Hunde natürlich höher und …

Ein Zweithund kommt ins Rudel… – Stray – einsame Vierbeiner

Ein Zweithund kommt ins Rudel… - Stray - einsame Vierbeiner
  • Autor: stray-einsame-vierbeiner.de
  • Einreichungsdatum: 07/21/2022
  • Bewertung: 3.2 (301 vote)
  • Zusammenfassung: Wenn der Zweithund ein Welpe sein soll, sollten Sie bedenken, dass ein Welpe für einen älteren Hund sehr anstrengend sein kann.
  • Suchergebnisse: Sie sollten außerdem bedenken, dass zwei Hunde mehr Arbeit sind als einer. Sie müssen beide erziehen und alle Situationen im Griff haben. Es kann manchmal passieren, dass sich zwei Hunde sehr gut verstehen und sich dann beispielsweise gegen fremde …

Der Zweithund zieht ein – Dog’s Finest – Hunde-Blog

  • Autor: dogsfinest.de
  • Einreichungsdatum: 01/15/2022
  • Bewertung: 3.17 (480 vote)
  • Zusammenfassung: Zieht der Zweithund ein, ist es sinnvoll, ihn zunächst allein und in Ruhe das Haus oder die Wohnung erkunden zu lassen. Danach können beide …
  • Suchergebnisse: In der Eingewöhnungszeit ist es sinnvoll, getrennt Gassi zu gehen, auch wenn das sehr zeitintensiv sein kann. So lernt der Zweithund sofort, sich am neuen Herrchen oder Frauchen zu orientieren und nicht am anderen Vierbeiner. Außerdem ist es …

Mehrhundehaltung: Tipps, wenn der Zweithund einzieht

  • Autor: hundebibel.de
  • Einreichungsdatum: 03/13/2022
  • Bewertung: 2.96 (53 vote)
  • Zusammenfassung: Ein Welpe wiederum ist einfacher zu integrieren. Wenn ein erwachsener Hund einzieht, sollten sich die beiden Hunde vorab kennen lernen, um zu …
  • Suchergebnisse: Hunde sind Rudeltiere, es ist also grundsätzlich nicht verkehrt mehr als einen Hund zu haben. Es kann aber auch zu Problemen führen, wenn sich die Hunde nicht vertragen oder überhaupt nicht zusammen passen. Es gibt auch einige wenige Exemplare die …

Entscheidung für oder gegen einen Zweithund

  • Autor: happydog.de
  • Einreichungsdatum: 03/09/2022
  • Bewertung: 2.8 (87 vote)
  • Zusammenfassung: Wie beim Menschen, können sich Hunde „gut riechen“ – oder eben nicht. Bei den Vierbeinern spielt vor allem die Energie eine große Rolle. Es gibt ruhige Hunde, …
  • Suchergebnisse: Die Frage, ob man sich ein Pärchen oder zwei gleichgeschlechtliche Hunde holen sollte, trifft auf kontroverse Meinungen. Einige sagen, dass Pärchen harmonischer zusammenleben. Manch einer rät von der Haltung zweier Weibchen komplett ab. Aber auch …

Einen Zweithund zulegen – ja oder nein?

  • Autor: herz-fuer-tiere.de
  • Einreichungsdatum: 04/18/2022
  • Bewertung: 2.73 (173 vote)
  • Zusammenfassung: Oft denken Menschen, dass der alte Hund mit einem neuen Welpen eine Art „zweiten Frühling“ erlebt. In Wahrheit ist der Hundesenior aber nur …
  • Suchergebnisse: Die Nachteile, über die man sich gründlich Gedanken machen muss, sind die höheren Kosten und der größere Zeitaufwand. Haben Sie finanziell oder räumlich nicht die Mittel für einen zweiten Hund, sollten Sie sich auch keinen zulegen. Sie als …

Hunde aneinander gewöhnen – aber wie?

  • Autor: purina.de
  • Einreichungsdatum: 11/02/2022
  • Bewertung: 2.68 (172 vote)
  • Zusammenfassung: Wie du zwei Hunde stressfrei aneinander gewöhnen kannst, egal ob Welpe oder … Es muss nicht zwingend ein Welpe oder Junghund als Zweithund sein.
  • Suchergebnisse: Hunde finden in der Regel schnell Freunde, und dein neuer Welpe wird sicherlich gern andere Hunde um sich haben! Wahrscheinlich wird er sogar jede Gelegenheit wahrnehmen, um mit anderen Tieren zu spielen – egal ob groß oder klein. Doch wie bei jeder …

Der Welpe als Zweithund – Kooikerhondje Schippert

  • Autor: kooikerhondje-schippert.de
  • Einreichungsdatum: 07/12/2022
  • Bewertung: 2.5 (189 vote)
  • Zusammenfassung: Mehr Hundehaltung ist „in“. Was zu beachten ist, wenn sie ein Welpen zu einem älteren Hund gesellen wollen, erläutert Hundetrainer Rolf C. Franck im …

Der Zweithund zieht ein – so klappt das Zusammenführen – Cityhunde

Der Zweithund zieht ein - so klappt das Zusammenführen - Cityhunde
  • Autor: cityhunde.de
  • Einreichungsdatum: 04/12/2022
  • Bewertung: 2.32 (81 vote)
  • Zusammenfassung: Wenn der Zweithund einzieht ist einiges zu beachten. Hier gibts Tipps, wie das … Auch wenn es ein Welpe ist, ein kranker Hund oder ein Tierschutz-Hund!
  • Suchergebnisse: Heute ist endlich der Tag gekommen, an dem du deinen Zweithund mit nach Hause bringst. Dein Ersthund soll einen Freund bekommen, einen Sozialpartner. Aber, wie kannst du Ersthund und Zweithund am besten zusammenführen, damit sie sich aneinander …