wie oft muss man eine katze entwurmen beantworten wir im heutigen Beitrag. Wenn Ihr noch mehr Anregungen oder Bemerkungen habt, hinterlasst uns bitte einen Kommentar.

Wie funktioniert die Entwurmung bei Katzen?

Die Entwurmung, auch als Wurmkur bekannt, wird durch ein Anthelminthikum vorgenommen. So bezeichnet man Präparate mit Wirkstoffen, die Eier und andere Entwicklungsstadien von Würmern im Organismus abtöten. Auf diese Weise lässt sich durch die Wurmkur bei der Katze verhindern, dass es zu gesundheitlichen Schäden kommt.

Auch wird so verhindert, dass sich andere Tiere oder Menschen die von dem betroffenen Tier ausgeschiedenen Wurmeier aufnehmen und selbst erkranken. Denn einige Wurmarten sind nicht nur für Katzen und Hunde relevant, sondern befallen auch den Menschen.

Präparate mit Wirkstoffen gegen Würmer und deren Eier sind erhältlich als Tabletten, als Spot-ons zum Aufträufeln auf die Haut oder als Pasten.

Darüber hinaus gibt es Präparate, die nicht nur gegen Würmer wirken, sondern außerdem einen Schutz vor Zecken und Flöhen bieten.

Eine einfache Wurmkur für Katzen in Tablettenform ist beim Tierarzt je nach Präparat und Gewicht der Katze für etwa fünf bis zehn Euro erhältlich.

Wann wird eine Wurmkur bei Katzen vorgenommen?

Eine Wurmkur sollte je nach individuellem Risiko für einen Wurmbefall in regelmäßigen Abständen verabreicht werden, um die Ausbreitung der Würmer im Körper der Katze zu verhindern. Sie kann aber auch therapeutisch vorgenommen werden, wenn ein Wurmbefall festgestellt wurde – etwa durch das Erkennen von Würmern im Katzenkot.

Was ist bei der Entwurmung der Katze zu beachten?

Wichtig ist, dass die Entwurmung der Katze auf die Wurmarten abgestimmt ist, welche die Katze befallen können. Der Tierarzt empfiehlt ein passendes Präparat.

Meistens handelt es sich bei Wurmkuren um Kombi-Präparate, die gegen Spulwürmer, Bandwürmer und Hakenwürmer gleichzeitig wirken.

Leidet eine Katze unter einem drastischen Wurmbefall, der sich bereits im Kot bemerkbar macht, kann eine Wiederholung der Wurmkur nach vier Wochen notwendig sein. Alternativ sollten Katzenhalter beim Tierarzt eine Kotprobe einreichen, um den Erfolg der vorgenommenen Entwurmung der Katze zu kontrollieren.

Wie oft muss eine Entwurmung bei Katzen durchgeführt werden?

Wie oft eine Katze entwurmt werden sollte, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • ob und wie oft sie Auslauf erhält (vor allem unbeaufsichtigt)
  • wie sie ernährt wird (z. B. erhöhtes Risiko durch rohes Fleisch)
  • wie oft und wie eng sie in Kontakt zu anderen Katzen steht

In welchen Abständen die eigene Katze eine Wurmkur erhält, müssen Tierhalter also (am besten in Absprache mit einem Veterinärmediziner) individuell festlegen. Offizielle Empfehlungen darüber, wie oft man seine Katze entwurmen sollte, veröffentlicht die European Scientific Counsel Companion Animal Parasites (europäische Vereinigung der Fachleute für Parasiten bei Hund und Katze, kurz ESCCAP).

So sollen Hauskatzen, die keinen Auslauf erhalten, ein- bis zweimal jährlich entwurmt werden – und zusätzlich bei nachgewiesenem Wurmbefall. Bei Freigänger-Katzen liegt die Empfehlung bei monatlichen Entwurmungen oder alternativ monatlichen Wurmtests per Kotprobe.

In Welchen Fällen ist eine zusätzliche Entwurmung sinnvoll?

In den folgenden Fällen sind zusätzliche Wurmkuren abseits der empfohlenen Entwurmungs-Intervalle möglich bzw. nötig:

  • bei definitivem Befall (etwa durch Sichtung von Würmern in der Katzentoilette)
  • bei Kontakt zu kranken Personen (vor allem mit geschwächtem Immunsystem)
  • bei Flohbefall

Bei besonders hohem Hygienewunsch des Katzenhalters oder bei Kontakt zu immungeschwächten Menschen ist auch bei reinen Hauskatzen eine häufigere Entwurmung möglich, als von der ESCCAP angegeben.

Außerdem sollten Katzen nach einem Flohbefall entwurmt werden: Flöhe fungieren als Zwischenwirt für den sogenannten Gurkenkernbandwurm. Sind die Flöhe von dieser Wurmart befallen, übertragen sie diese auch auf die Katze. Daher ergibt es Sinn, die Anti-Floh-Maßnahmen nach einem Befall mit einer Wurmkur zu kombinieren.

Steht eine Impfung an und die Katze ist verwurmt, sollte unbedingt vorher eine Wurmkur vorgenommen werden. Der Wurmbefall kann das Immunsystem des Tieres so stark beeinträchtigen, dass die Impfung nicht korrekt wirkt.

Stellt der Wurmtest eine Alternative zur Entwurmung der Katze dar?

Einige Katzenbesitzer wünschen sich, auf die regelmäßigen Entwurmungen zu verzichten. Prinzipiell ist es möglich, statt einer Wurmkur einen Wurmtest vorzunehmen. Dabei gibt der Tierhalter beim Tierarzt eine Kotprobe der Katze ab, die anschließend im Labor auf Wurmeier untersucht wird.

Fällt der Test positiv aus, sind also Wurmeier vorhanden, verschreibt der Tierarzt eine Wurmkur. Ist die Probe allerdings negativ, heißt das nicht unbedingt, dass tatsächlich kein Wurmbefall vorliegt. Es ist möglich, dass in der einzelnen Probe keine Eier vorhanden waren und der Test falsch negativ ausfällt.

Um diesem Zufall entgegenzuwirken, sollten Katzenhalter stets eine Sammelprobe abgeben, die aus Kotproben besteht, die er an drei aufeinanderfolgenden Tag gesammelt hat. In der Zeit zwischen den Wurmtests ist es dennoch möglich, dass die Katze Wurmeier aufnimmt, diese ausscheidet und damit infektiös für andere Katzen, Hunde oder den Menschen ist.

Ob und wie oft eine Wurmkur gegen Würmer der Katze verabreicht wird oder ob diese teilweise durch Kotproben-Untersuchungen ersetzt werden, entscheiden Tierhalter am besten in Absprache mit dem Veterinärmediziner. So sorgen diese dafür, dass die eigene Katze ein möglichst gesundes, wurmfreies Leben führt und auch für andere Tiere und Menschen keine Infektionsquelle darstellt.

Top 17 wie oft muss man eine katze entwurmen tổng hợp bởi sale

Warum man Katzen entwurmen sollte

  • Autor: einfachtierisch.de
  • Einreichungsdatum: 03/22/2022
  • Bewertung: 4.6 (478 vote)
  • Zusammenfassung: Bei der Frage, wie oft genau man Katzen entwurmen sollte, gehen die Meinungen allerdings abermals auseinander. Die generelle Empfehlung lautet, die pelzigen …
  • Suchergebnisse: Freigänger sowie Katzen, die gerne Beutetiere jagen oder häufig den Kontakt zu Artgenossen pflegen, sollten sogar monatlich entwurmt werden. Denn bei ihnen treten die Infektionen deutlich häufiger auf. Leben Kinder mit im Katzenhaushalt, empfiehlt …

Kitten entwurmen: Infos zur Wurmkur bei jungen Katzen

  • Autor: petsdeli.de
  • Einreichungsdatum: 09/25/2022
  • Bewertung: 4.46 (275 vote)
  • Zusammenfassung: Wann und wie oft sollte man Kitten entwurmen und ab welchem Alter ist die erste Wurmkur erlaubt? Erfahre mehr. 13.10.2022. Inhaltsverzeichnis.
  • Suchergebnisse: Als Alternative bietet sich auch die regelmäßige Kotprobenuntersuchung an, bei der du einfach etwas Kot deiner Katze einsammelst und es in der Tierarztpraxis untersuchen lässt. So können noch gezielter Würmer bekämpft werden, wenn es einen Grund …

Katzen richtig entwurmen – Virbac Schweiz

  • Autor: ch.virbac.com
  • Einreichungsdatum: 01/07/2022
  • Bewertung: 4.23 (360 vote)
  • Zusammenfassung: Junge Katzen und erwachsene Katzen: Wenn kein erhöhtes Infektionsrisiko vorliegt, werden Entwurmungen in regelmässigen Abständen von 3 Monaten empfohlen. Eine …

Würmer bei Katzen – das sollten Sie wissen

  • Autor: vetevo.de
  • Einreichungsdatum: 07/07/2022
  • Bewertung: 4.1 (414 vote)
  • Zusammenfassung: Wann und wie oft muss ich meine Katze entwurmen? Welche Arten der Wurmkur gibt es? Und wie oft sollte man auf Würmer bei Katzen testen?
  • Suchergebnisse: Wichtig: Katzenwelpen sollten ab der 3. Lebenswoche alle 2-3 Wochen entwurmt werden, solange sie noch in der Säugephase sind. Zudem ist es wichtig, die Kätzchen kurz vor den Impfungen (8. und 12. Woche) zu entwurmen, da ein Wurmbefall die …

Wurmkur für Katzen: Alles zur Entwurmung

  • Autor: herz-fuer-tiere.de
  • Einreichungsdatum: 04/28/2022
  • Bewertung: 3.85 (429 vote)
  • Zusammenfassung: Katzen: Welche Wurmkuren gibt es? Wurmkur für Katze: Wie oft sollte man seine Katze entwurmen? Wie oft eine Katze entwurmt werden sollte, ist …
  • Suchergebnisse: Während man Flöhe und Zecken leicht mit bloßem Auge im Fell erkennen kann, spielt sich das Leben von Würmern (Endoparasiten) im Verborgenen ab. Meist ahnt der Katzenhalter nichts von ihrer Existenz, schließlich ist der Katze der Untermieter von …

In welchen zeitlichen Abständen sollte man die Katze entwurmen?

  • Autor: wamiz.de
  • Einreichungsdatum: 07/05/2022
  • Bewertung: 3.62 (224 vote)
  • Zusammenfassung: Hauskatzen haben ein weitaus geringeres Risiko. Grundsätzlich gilt: Je weniger Kontakt mit Artgenossen und anderen Tieren, desto seltener ist …
  • Suchergebnisse: Wurmkuren bei der Katze sind aus mehreren Gründen unbedingt zu empfehlen. Einerseits ist es sehr unangenehm für das Tier, wenn es von einem Wurm befallen wird. Der Parasit verursacht teils schwere gesundheitliche Probleme, die langwierig verlaufen …

Wurmkur bei Katzen und Katzenbabys

  • Autor: bozita.com
  • Einreichungsdatum: 05/05/2022
  • Bewertung: 3.52 (232 vote)
  • Zusammenfassung: Die häufigsten Wurmarten bei Katzen sind Spulwurm und Bandwurm. ENTWURMUNG BEI KATZEN – WIE OFT SOLLTE MAN EINE KATZE ENTWURMEN? Ausgewachsene Freigängerkatzen …
  • Suchergebnisse: Sowohl Spul- als auch Bandwürmer können über Kleintiere wie Mäuse, Ratten oder Vögel, die von Katzen gefressen werden, auf die Tiere übergehen. Hältst Du mehrere Katzen in Deinem Haushalt, besteht zudem das Risiko, dass die unsichtbaren Eier des …

Entwurmen von Katzen: So gehen Sie dabei vor – KATTOVIT

  • Autor: kattovit.com
  • Einreichungsdatum: 03/20/2022
  • Bewertung: 3.21 (600 vote)
  • Zusammenfassung: Wie oft muss man eine Katze entwurmen? Die Häufigkeit der Entwurmung Ihrer Katze hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Grundsätzlich sollten Freigänger …
  • Suchergebnisse: Die einfachste Methode, Ihrem Liebling eine Wurmkur zu verpassen, ist das Spot On-Präparat. Dieses träufeln Sie lediglich in den Nacken Ihrer Katze. Das Mittel wird dann von der Haut resorbiert und gelangt so in den Körper der Katze, wo es gegen die …

Würmer bei Katzen: erkennen und entwurmen

Würmer bei Katzen: erkennen und entwurmen
  • Autor: pfotendoctor.de
  • Einreichungsdatum: 05/21/2022
  • Bewertung: 3.16 (553 vote)
  • Zusammenfassung: Würmer bei Katzen – Wie oft entwurmen? … Kleinkinder oder Risikopatienten gibt, sollte man einen individuell angepassten Entwurmungsplan erstellen.
  • Suchergebnisse: Würmer werden meistens oral von Katzen auf den Menschen übertragen. Insbesondere Kinder haben oft einen engen körperlichen Kontakte zum liebsten Haustier. Besondere Ansteckungsgefahr besteht in Sandkästen oder über die Erde. Sprich dort, wo Katzen …

Wie oft im Jahr ist eine Entwurmung für meinen Hund oder meine Katze sinnvoll?

  • Autor: parasitenportal.de
  • Einreichungsdatum: 04/24/2022
  • Bewertung: 2.96 (158 vote)
  • Zusammenfassung: Für die monatliche Entwurmung von Hunden und Katzen gibt es gute Gründe – besonders … Wenn man sie sieht, ist der Befall meist schon stark …

Katze entwurmen: Darauf sollten Sie achten – Whiskas

  • Autor: whiskas.at
  • Einreichungsdatum: 05/20/2022
  • Bewertung: 2.74 (92 vote)
  • Zusammenfassung: Das ESCAAP (European Scientific Counsel Companion Animal Parasites) empfiehlt für Wohnungskatzen 1-2 Mal im Jahr eine Wurmkur und für Freiläufer eine monatliche …
  • Suchergebnisse: Die Symptome bei Wurmbefall können also vielfältig sein und variieren je nach Gesundheitszustand und Alter der Katze sowie nach Schweregrad des Befalls und Art des Wurmes.Bei Verdacht auf Würmer sollten Sie sich daher an einen Tierarzt wenden. …

Wurmkur bei Katzen – Wie oft?

  • Autor: katzen-tipps.com
  • Einreichungsdatum: 06/08/2022
  • Bewertung: 2.77 (72 vote)
  • Zusammenfassung: Grundsätzlich empfiehlt die ESCAAP eine Wurmkur oder eine Kotuntersuchung mindestens 4-mal im Jahr im Abstand von 3 Monaten durchzuführen. Freilaufende Katzen, …

Wurmkur bei Katzen: Wurmbefall erkennen & Würmer bekämpfen

  • Autor: helvetia.com
  • Einreichungsdatum: 02/26/2022
  • Bewertung: 2.59 (94 vote)
  • Zusammenfassung: » Wie erkenne ich, ob meine Katze Würmer hat? » So werden Sie die Würmer los » Kitten entwurmen – ab wann? » Wie oft muss eine Wurmkur bei Katzen durchgeführt …

Wie oft Katzen entwurmen? – das müssen Sie wissen

  • Autor: praxistipps.focus.de
  • Einreichungsdatum: 08/08/2022
  • Bewertung: 2.44 (133 vote)
  • Zusammenfassung: So oft sollte eine Katze entwurmt werden · Generell sollte eine Katze alle drei Monate, also vier Mal im Jahr entwurmt werden. · Das gilt nicht …

Wurmbefall: So hilfst du deiner Katze!

  • Autor: fressnapf.de
  • Einreichungsdatum: 12/01/2021
  • Bewertung: 2.44 (120 vote)
  • Zusammenfassung: Wenn der Wurm drin ist: So hilfst du deiner Katze! Wie wirken sich Würmer bei Katzen aus? Wie kann ich Katzen entwurmen? Was muss ich bei der Wurmkur für …

Wurmkur bei der Katze: so funktioniert es | ZooRoyal Magazin

Wurmkur bei der Katze: so funktioniert es | ZooRoyal Magazin
  • Autor: zooroyal.de
  • Einreichungsdatum: 03/23/2022
  • Bewertung: 2.34 (184 vote)
  • Zusammenfassung: Bei Katzen mit geringstem Risiko reicht es, sie 1-2 mal pro Jahr untersuchen und mit einem geeigneten Mittel entwurmen zu lassen. Wenn die Gefahr allerdings …
  • Suchergebnisse: Du kannst zusätzlich zu den oben genannten vorbeugenden Maßnahmen einiges tun, um deine eigene Gesundheit zu schützen. Achte auf gute Hygiene. Wenn du das Katzenklo und die Liegeflächen deines Lieblings gründlich sauber hältst, ist schon viel getan. …

Entwurmung bei Katzen – Was tun beim Parasitenbefall?

  • Autor: kleintierkliniks.ch
  • Einreichungsdatum: 12/13/2021
  • Bewertung: 2.23 (163 vote)
  • Zusammenfassung: Katzen entwurmen gehört zur medizinischen Grundversorgung Ihres Tieres dazu. Auch wenn Ihre Katze nicht unter einem akuten Befall leidet, ist eine Wurmkur eine …
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Tech. Setzte ein Lesezeichen permalink.