zwischenprüfung fachkraft für lagerlogistik aufgaben beantworten wir im heutigen Beitrag. Also ohne viel Aufhebens, lassen Sie uns eintauchen und mehr darüber herausfinden.

Die Prüfungsthemen im Einzelnen

Nachstehend wollen wir dir erläutern, wie sich die einzelnen Prüfungstage inhaltlich gestalten.

Die schriftliche Prüfung setzt sich aus mehreren Teilen mit unterschiedlicher Gewichtung (in Klammern) zusammen.

Prozesse der Lagerlogistik (25 %) Dieser Prüfungsteil dauert 180 Minuten und umfasst folgende Bereiche:

  • Warenannahme
  • Lagerung von Gütern
  • Kommissionierung
  • Verpackung
  • Versand

Rationeller und qualitätssichernder Güterumschlag (15 %)

Für diesen Prüfungsteil stehen 90 Minuten zur Verfügung. Er umfasst in erster Linie Aufgaben in gebundener Form zu folgenden Themen:

  • Arbeitsabläufe Lager und Transportorganisation
  • richtiger Einsatz von Arbeitsmitteln
  • Erfassen und Dokumentation des Güterumschlags
  • Organisation Lager und Transport sowie Arbeitsabläufe
  • Kenntnisse in Umwelt- und Gesundheitsschutz und
  • mathematische Kenntnisse
  • Kenntnisse technischer, informationstechnischer, außenwirtschaftlicher Vorschriften und deren Bewertung sowie die Entwicklung eigener Lösungen

Wirtschafts- und Sozialkunde (10 %) Den Prüflingen stehen hierfür 60 Minuten für die Bearbeitung zur Verfügung. Es handelt sich um praxisbezogene Aufgaben im Bereich allgemeiner und wirtschaftlicher. Weiterhin muss der Prüfling Fachwissen im Bereich Sozialkunde nachweisen. Themen könnten beispielsweise maßgebende Gesetze zur Ausbildung und Tarifverträgen oder der Gewerkschaften sein.

Praktische Arbeitsaufgaben (25 %) Der Auszubildende soll während der Abschlussprüfung belegen, dass er

  • mit Hilfe von betrieblichen Waren-Wirtschaftssystemen, Kommunikations- und Informationsmitteln Güterbewegungen erfassen kann,
  • für bestimmte Güter einen Beladeplan unter Berücksichtigung von Tourenplänen erstellen kann,
  • Güter versandfertig verpacken, beladen und sichern sowie
  • bei der Ein-, Um- und Auslagerung von Waren Güterbeschaffenheit, Wegezeit und Umschlagshäufigkeit berücksichtigen kann.

Außerdem muss dargelegt werden können, dass er

  • Mängel feststellen, dokumentieren und gleichzeitig
  • Maßnahmen zur Beseitigung von Mängel durchführen kann. In den aufgelisteten Bereichen ist nachzuweisen, dass er für zwei Aufgaben alle notwendigen Arbeitsschritte innerhalb von fünf Stunden durchführen kann.

Fachgespräch Während dieser Zeit findet ein 15-minütiges Fachgespräch statt. Der Auszubildende muss zeigen, dass er seine Arbeit eigenständig planen, durchführen und kontrollieren kann und dabei Aspekte der Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit sowie die Einhaltung notwendiger Qualitätskriterien und rechtlichen Rahmenbedingungen nicht außer Acht lässt. Gleichzeitig musst du dein vollständiges Berichtsheft inklusive aller Unterschriften zur Prüfung mitbringen und vorlegen.

Gewichtung und Berechnung des Prüfungsergebnisses

Die einzelnen Prüfungsteile werden in der Abschlussprüfung unterschiedlich gewichtet. Das möchten wir dir gerne anhand eines Beispiels näher erläutern:

  • Die praktischen Aufgaben (Aufgabe 1 + 2)werden jeweils mit 25 Prozent gewichtet.
  • Prozesse der Lagerlogistik haben eine Gewichtung von 25 Prozent.
  • Rationeller und qualitätssichernder Güterumschlag wird mit 15 Prozent gewertet.
  • Wirtschafts- und Sozialkunde wird mit 10 Prozent gewertet.

Beispiel eines Prüfungsergebnisses Angenommen, du hättest in der Abschlussprüfung von maximal 100 Punkten pro Prüfungsteil folgendes Ergebnis erreicht:

Praktische Aufgaben (56 Punkte und 64 Punkte),

Prozesse der Lagerlogistik 80 Punkte ,

rationeller und qualitätssichernder Güterumschlag 62 Punkte und

Wirtschafts- und Sozialkunde 99 Punkte. Die Berechnung mithilfe des gewichteten Mittelwertes ist wie folgt durchzuführen:

Praktische Aufgabe 1): 56 Punkte mal 25 % (2,5) = 140 Praktische Aufgabe 2) 64 Punkte mal 25 % (2,5) = 160 Prozesse der Lagerlogistik: 80 Punkte mal 25 % (2,5) = 200 Rationeller/qualitätss. Güterumschlag 62 Punkte mal 15 % (1,5) = 93 WiSo 99 Punkte mal 10 % (1,0) = 99

Das ergibt folgende Gesamtpunktzahl: 692

Im letzten Schritt teilst du die Gesamtpunktzahl durch die Summe der Gewichtungen, also 692 durch 10. Das ergibt 69,2. Somit hättest du die Prüfung mit 69 Punkten schriftlich wie auch praktisch bestanden! Mit Hilfe des IHK-Notenschlüssels kannst du überprüfen, welcher Note die erreichte Punktzahl entspricht.

Geschafft oder doch nicht?

Die Prüfung ist bestanden, wenn du sowohl in der schriftlichen (Theorie) wie auch in der praktischen Prüfung mindestens ein ausreichendes Ergebnis erzielt hast, also jeweils mindestens 50 Prozent.

Die mündliche Nachprüfung

Die mündliche Nachprüfung ist deine Chance, die Gesamtprüfung dennoch zu bestehen, falls es in einem Prüfungsteil eng werden sollte. Dann sieht die Gewichtung folgendermaßen aus: Die Wertung des schriftlichen Prüfungsteils erfolgt zweifach, die des mündlichen Prüfungsteils einfach.

Keine Panik vor der Prüfung – einfach gut vorbereiten

Wenn eine Prüfung ansteht, ist das immer eine ganz besondere Situation, die stressen kann, dich aber nicht in Panik versetzen muss. Die Zwischenprüfung ist ein guter Gradmesser und zeigt dir auf, wo deine Stärken liegen und wo du vielleicht noch mehr Vorbereitungsbedarf für die Abschlussprüfung hast.

Wer den Feind kennt, muss ihn nicht fürchten. Wenn du weißt, wo es hakt, kannst du dich in Ruhe darauf vorbereiten. Arbeite kontinuierlich auf die Abschlussprüfung hin, dann stehst du kurz vorher nicht vor einem unüberwindbaren Berg. Stelle Fragen, wenn was unklar ist – sowohl in der Berufsschule als auch im Betrieb – und schließe so eventuelle Wissenslücken.

Auch im Internet hast du Zugriff auf viele Informationen, Tipps und Prüfungshilfen, die dir die Vorbereitung leichter machen. Schaue dich gerne auf unserer Seite um.

Wir wünschen dir eine gute Vorbereitungszeit und drücken dir für deine Abschlussprüfung zur Fachkraft für Lagerlogistik ganz fest die Daumen!

Top 9 zwischenprüfung fachkraft für lagerlogistik aufgaben tổng hợp bởi sale

PRÜFUNGSABLAUF FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK – DocPlayer

  • Autor: docplayer.org
  • Einreichungsdatum: 10/13/2022
  • Bewertung: 4.9 (744 vote)
  • Zusammenfassung: ACHTUNG NUR BEI ZWISCHENPRÜFUNG Prüfungsbeginn ist ab Öffnen des Umschlages, den durch die IHK vorab an den Prüfungsbetrieb/Ausbilder gesendet wurde …

Fachkraft für Lagerlogistik & Fachlagerist – Lernfeld – Paul-Orzessek.de

  • Autor: paul-orzessek.de
  • Einreichungsdatum: 08/28/2022
  • Bewertung: 4.63 (346 vote)
  • Zusammenfassung: Inhalt. 1. themengleiche Übungen –> Vertiefungs- bzw. Ergänzungsfragen zu den Lernfeldern. 2. themengemischte Übungen –> Prüfungsfragen Zwischenprüfung / …

Termine – BS27 Hamburg

  • Autor: bs27-hamburg.de
  • Einreichungsdatum: 01/27/2022
  • Bewertung: 4.56 (215 vote)
  • Zusammenfassung: Fachkraft für Hafenlogistik … Sie hier: Handelskammer Hamburg – Fachkraft für Lagerlogistik … Praktische Zwischenprüfung (AP 1): Termin folgt in Kürze.

Fachkraft für Lagerlogistik – IHK Arnsberg

  • Autor: ihk-arnsberg.de
  • Einreichungsdatum: 07/03/2022
  • Bewertung: 4 (496 vote)
  • Zusammenfassung: Das Berechnen von Lagerkennziffern und einfache Jahresabschlüsse gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben. Ausbildungsordnung (pdf) Ausbildungsplan / Sachliche und …

Prüfungsvorbereitung Fachkraft für Lagerlogistik – Azubinet

  • Autor: azubinet.de
  • Einreichungsdatum: 12/02/2021
  • Bewertung: 3.98 (341 vote)
  • Zusammenfassung: Auf Azubinet findest du Probeklausuren, Prüfungsaufgaben, Karteikarten und Lernvideos für die Abschlussprüfung und die Zwischenprüfung.

Prüfungsinformation Fachkraft für Lagerlogistik

  • Autor: hwk-muenchen.de
  • Einreichungsdatum: 01/03/2022
  • Bewertung: 3.75 (308 vote)
  • Zusammenfassung: Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes wird eine Zwischenprüfung durchgeführt. Sie soll am Ende des ersten Ausbildungsjahres stattfinden.

Prüfungsvorbereitung Zwischenprüfung Fachkraft für Lagerlogistik (FLK)

  • Autor: afz-rostock.de
  • Einreichungsdatum: 10/31/2022
  • Bewertung: 3.56 (498 vote)
  • Zusammenfassung: In diesem Kurs werden Sie als angehende Fachkraft für Lagerlogistik intensiv auf die schriftliche Zwischenprüfung vorbereitet. Hier können Sie eine Prüfung …

Vorbereitung auf die Externenprüfung Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)

  • Autor: wbstraining.de
  • Einreichungsdatum: 02/01/2022
  • Bewertung: 3.36 (381 vote)
  • Zusammenfassung: Fachkräfte für Lagerlogistik planen und organisieren logistische Aufgaben in Unternehmen, von der Warenannahme bis hin zur Lagerung, Verl…

Fachkraft für Lagerlogistik – IHK Pfalz

  • Autor: ihk.de
  • Einreichungsdatum: 06/10/2022
  • Bewertung: 3 (543 vote)
  • Zusammenfassung: Zur Ermittlung des Ausbildungsstandes ist eine Zwischenprüfung … Für die Aufgaben kommen insbesondere folgende Gebiete in Betracht:.